ZDF

Drehstart für vierteilige ZDF-Verfilmung nach Rosamunde Pilcher
Familiensaga mit Eleonore Weisgerber und Susanna Simon

Mainz (ots) - In Oxford und Schottland, auf zwei traumhaften Landsitzen nahe Edingburgh, beginnen am Montag, 31. Mai 2010, die Dreharbeiten zu den ersten beiden Folgen der vierteiligen Rosamunde Pilcher-Familiensaga "This September" (Arbeitstitel), die inhaltlich an den Roman "September" anknüpft. In der 22 Jahre später angesiedelten Handlung steht wieder die alteingesessene und wohlhabende schottische Familie Aird im Zentrum des Geschehens. Unter der Regie von Giles Foster und nach einem Drehbuch von Matthew Thomas stehen deutsche und internationale Schauspieler vor der Kamera: Eleonore Weisgerber, Susanna Simon, Charles Dance ("Gosford Park"), Eileen Atkins ("Robin Hood") und Johannes Zirner.

Virginia Aird (Eleonore Weisgerber) ist seit langem glücklich mit ihrem Mann Edmund (Charles Dance) verheiratet und hat mit ihm die zwei erwachsenen Kinder Laura (Rebecca Night) und Henry (Liam Evans-Ford). Edmund, der aus erster Ehe noch die Tochter Alexa (Susanna Simon) hat, ist erfolgreicher Geschäftsführer einer Londoner Firma, in der Henry und sein Schwiegersohn Noel (Adrian Lukis) um seine Nachfolge konkurrieren. Doch Virginia hat ein Geheimnis: Vor genau 22 Jahren verbrachte sie eine Nacht mit ihrem amerikanischen Freund Conrad Tucker (Michael Brandon) und weiß nicht, ob er oder ihr Ehemann Edmund der leibliche Vater von Laura ist. Doch Virginia wird von ihrer Vergangenheit eingeholt: Conrad entdeckt in einem Gesellschaftsmagazin ein Foto von Laura und ist überzeugt, der Vater zu sein. Er reist aus den USA an, um die Wahrheit herauszufinden, und bringt damit eine Lawine aus Misstrauen, Hass, Erpressung und Enttäuschung ins Rollen, die die Familie Aird in ihren Grundfesten erschüttert.

Bereits im Dezember 2008 und 2009 zeigte das ZDF die vierteilige Familiensaga "Vier Jahreszeiten" von Rosamunde Pilcher, bei der auch schon Giles Foster Regie führte.

Der Vierteiler ist eine Koproduktion zwischen ZDF, GATE Film (Rikolt von Gagern) und TELE München (Dr. Herbert Kloiber). Die Redaktion im ZDF liegt bei Verena von Heereman. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 25. Juli 2010, die Teile drei und vier werden im Sommer 2011 gedreht. Die Sendetermine stehen noch nicht fest.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: