Das könnte Sie auch interessieren:

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Finale! Wer gewinnt die erste Staffel von "The Voice Senior"? Das TV-Publikum entscheidet live in SAT.1 - am Freitag um 20:15 Uhr

Unterföhring (ots) - Rock'n'Roller vs. Soul-Lady. Opern-Liebhaber vs. Schlagerfan. Whitney Houston vs. Marlene ...

31.03.2000 – 17:06

ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF-Wirtschaftsmagazin "WISO": Salmonellen in Hühnereiern entdeckt
Nahezu jedes zehnte Ei mit Qualitätsmängeln

    Mainz (ots)

Bei einem Qualitätstest von 486 Hühnereiern wies nahezu jedes zehnte Ei Mängel auf, darunter auch Salmonellenbefall und Schimmel. Getestet wurden Eier aus Supermärkten und Einzelhandelsgeschäften in Brandenburg. Dies sind die Ergebnisse einer Untersuchung der staatlichen Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsämter Brandenburgs, über die das ZDF-Wirtschaftsmagazin "WISO" am Montag, 3. April 2000, 19.25 Uhr berichtet.          Von den 486 untersuchten Eiern waren allein neun mit Salmonellen befallen. Die Bakterienart kann eine Vielzahl von Krankheiten hauptsächlich in Magen und Darm auslösen. Die weiteren Ergebnisse: Neun Eier waren überaltert, drei wiesen Schimmel auf, 15 trugen kein Haltbarkeitsdatum, und neun Exemplare brachten für ihre Preisklasse ein zu geringes Gewicht auf die Waage. Insgesamt musste die Lebensmittelbehörde fast jedes zehnte Produkt beanstanden.          In der Sendung am 3. April werden auch die Resultate eines Eier-Blindtests präsentiert, bei dem unter anderen Bundeslandwirtschaftsminister Karl-Heinz Funke und der Schimpanse "Charly" aus der ZDF-Serie "Unser Charly" Seite an Seite die Hühnerprodukte probierten. Die Testpersonen, darunter die Vorstände von fünf Eierproduzenten, ein Vermarkter, ein Vertreter des Handels sowie der Chefkoch eines großen Berliner Hotels, mussten Geschmack und Dotterfarbe der Vierminuten-Eier auf einer Skala von null bis fünfzehn Punkten bewerten. Dabei sollten sie auch herausfinden, welches Ei aus der eigenen Produktion stammt, ob sie ein Bio-Ei verzehren oder eines aus einer Legebatterie.          Fotos zum "WISO"-Eiertest sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/wiso     

ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen steht der Autor des Beitrags, Uli Röhm, gerne zur
Verfügung. Telefon: 0171 8398484.

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung