ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Die Sopranos kommen!
Start der amerikanischen Kultserie am 12. März 2000 im ZDF

    Mainz (ots) - Ein amerikanisches Fernsehphänomen kommt auf
deutsche Bildschirme: Ab Sonntag, 12. März 2000, 22.30 Uhr, zeigt das
ZDF 13 Folgen der US-Serie "Die Sopranos". Hinter dem italienischen
Namen verbirgt sich die Welt des organisierten Verbrechens.
    
    Tony Soprano (James Gandolfini) ist Mafiaboss in New Jersey und
tarnt seine eigentlichen Geschäfte hinter der Fassade eines
Müllentsorgungsunternehmens. Plötzliche Angstattacken führen den
bislang unerschrockenen, schwergewichtigen Italo-Amerikaner zu der
Psychiaterin Dr. Melfi. Die Gespräche mit der Therapeutin lassen das
aufschlussreiche Bild eines Menschen entstehen, der einerseits über
Leichen geht und andererseits sensibler Familienmensch ist. Aus dem
Zusammenspiel von Komik und Tragik, Sanftheit, Brutalität und
schwarzem Humor bezieht die Serie ihren Reiz.
    
    "Das ZDF geht mit dieser Serie bewusst ein Risiko ein", sagte
Horst Müller von ZDF Enterprises New York heute auf der
ZDF-Pressekonferenz in Hamburg, "allerdings mit der Gewissheit, dem
deutschen Publikum das beste Programm zu bieten, dass das
amerikanische Fernsehen derzeit und seit langem zu bieten hat."
    
    Die Bücher zur Serie schrieb David Chase, der auch Regie führte
und zusammen mit Brad Grey ausführender Produzent ist. Für das
deutsche Buch und die Dialogregie ist Jürgen Neu, Studio Hamburg
Synchron, verantwortlich. Der amerikanische Fernsehsender HBO hat
bereits die dritte Staffel in Auftrag gegeben.
    
    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon
06131-706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/sopranos
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: