Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Schön Klinik mehr verpassen.

17.01.2020 – 09:34

Schön Klinik

PM // Adipositas Klinik jetzt mit Doppelspitze

PM // Adipositas Klinik jetzt mit Doppelspitze
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Adipositas Klinik jetzt mit Doppelspitze:

Dr. Johannes Sander zum Chefarzt berufen

Das Fachzentrum für Adipositas-Chirurgie der Schön Klinik Hamburg Eilbek wird seit Jahresbeginn von einer Doppelspitze geleitet. Dr. Johannes Sander, zuvor Leitender Arzt des Fachzentrums, steht nach seiner Ernennung zum Chefarzt gemeinsam mit Dr. Beate Herbig an der Spitze der Adipositas Klinik.

"Damit begegnen wir dem kontinuierlichen Wachstum des Fachzentrums und unserem Anspruch, für jeden Patienten eine individuell ausgerichtete Therapie zu gewährleisten", so Klinikleiterin Dr. Julia Nolte. Ein eingespieltes Team sind Herbig und Sander bereits seit fast 20 Jahren, zunächst im Diakonieklinikum Hamburg und seit August 2012 in der Schön Klinik. Nun leiten die beiden Chefärzte gemeinsam das Adipositas Fachzentrum und betonen: "Unser gemeinsamer Fokus liegt auf hoher medizischer Qualtität, maßgeschneiderter Therapie und kurzen Entscheidungswegen."

Mehr als 1300 adipöse Patienten stellen sich jährlich neu in der Adipositas Klinik vor. "Unser zertifiziertes Exzellenzzentrum für Adipositas-Chirurgie ist bekannt als kompetente Anlaufstelle für Menschen mit starkem Übergewicht", erklären Dr. Herbig und Dr. Sander. Mit der Erfahrung von über 750 Eingriffen pro Jahr hat sich das Fachzentrum überregional einen Namen gemacht und zählt deutschlandweit zu den fünf Kliniken, die das Gütesiegel "Exzellenzzentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie" der DGAV (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie) erhalten haben.

Laut Robert Koch Institut gilt mittlerweile jeder Vierte in Deutschland als stark übergewichtig. "Der Großteil der Betroffenen hat schon zahlreiche Abnehmversuche in seinem Leben hinter sich", erklärt Dr. Sander. "Aufklärung und individuelle Lösungssuche stehen daher immer an erster Stelle, wenn wir mit dem Patienten gemeinsam nach dauerhaft erfolgreichen Methoden suchen, um Gewicht zu verlieren und Lebensqualität zurück zu gewinnen."

Zu Dr. Sanders Behandlungsschwerpunkten zählen alle gängigen operativen Verfahren der Adipositas- und metabolischen Chirurgie, insbesondere Magenbypass und Schlauchmagen sowie Revisions- und Umwandlungseingriffe. Er verfügt über eine hervorragende Fachexpertise und ist darüber hinaus Mitglied in verschiedenen nationalen und internationalen Fachgesellschaften wie der DGAV, der Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Adipositas der DGAV sowie der International Federation for the Surgery of Obesity and Metabolic Disorders (IFSO). Zudem ist er erfolgreicher Absolvent der European Obesity Academy am Karolinska Institut Stockholm.

Über die Schön Klinik Hamburg Eilbek

Seit mehr als 10 Jahren gehört die Schön Klinik Hamburg Eilbek mit ihren heute mehr als 750 Betten zur familiengeführten Schön Klinik Gruppe. 1.800 Mitarbeiter versorgen am Hamburger Standort jährlich rund 50.000 Patienten stationär, teilstationär und ambulant. Das Krankenhaus im Herzen von Hamburg sichert die Schwerpunktversorgung der örtlichen Bevölkerung und verfügt darüber hinaus über bundesweit renommierte Spezialabteilungen. Die Schön Klinik Hamburg Eilbek ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg und ist Fachklinik für Orthopädie, Kinderorthopädie, Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Septische Knochen- und Weichteilchirurgie, Geriatrie / Alterstraumatologie, Viszeralchirurgie, Innere Medizin, Endokrine Chirurgie, Adipositaschirurgie, Neurologie und neurologische Frührehabilitation sowie Psychosomatik und Psychiatrie. Eine zentrale Notaufnahme mit Funktionsdiagnostik und Radiologie sowie eine interdisziplinäre Intensivstation mit angeschlossener Überwachungseinheit komplettieren das Leistungsportfolio der Klinik.

www.schoen-klinik.de/hamburg-eilbek

Über die SCHÖN KLINIK

Die größte familiengeführte Klinikgruppe Deutschlands behandelt alle Patienten, ob gesetzlich oder privat versichert. Seit der Gründung durch die Familie Schön im Jahr 1985 setzt das Unternehmen auf Qualität und Exzellenz durch Spezialisierung. Seine medizinischen Schwerpunkte sind Psychosomatik, Orthopädie, Neurologie, Chirurgie und Innere Medizin. An derzeit 26 Standorten in Bayern, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein sowie Großbritannien behandeln 10.600 Mitarbeiter jährlich rund 300.000 Patienten. Seit vielen Jahren misst die Schön Klinik Behandlungsergebnisse und leitet daraus regelmäßig relevante Verbesserungen für ihre Patienten ab.

Claudia Rieling
Unternehmenskommunikation & PR
T +49 8051 695-306
CRieling@schoen-klinik.de