BR Bayerischer Rundfunk

Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl sind "Die Copiloten" Drehstart für neue BR
ORF-Komödie in München

    München (ots) - Die beiden BR-TATORT-Kommissare einmal nicht auf Mörderjagd: Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl drehen seit heute, 11. Juli 2006, in München "Die Copiloten" (AT), eine turbulente Fernsehkomödie um Männerfreundschaft, erotische Verwicklungen, Vertrauensbruch und sorgfältig gepflegte Illusionen. Die Dreharbeiten dauern bis 10. August.

    Produziert werden "Die Copiloten" (AT) von der Bavaria Film GmbH / Ronald Mühlfellner im Auftrag des Bayerischen Rundfunks / Redaktion: Silvia Koller und des ORF / Redaktion: Dr. Klaus Lintschinger, Dr. Johanna Hanslmayr-Chorherr. Regie führt Thomas Jauch, der mit Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl bereits die beiden BR-TATORT-Folgen "Der Prügelknabe" und "Nicht jugendfrei" inszeniert hat. Die Idee zu den Copiloten entstand zwischen Autor Michael Illner, der zusammen mit Marion Gaedicke das Drehbuch schrieb, und den beiden Hauptdarstellern Wachtveitl und Nemec. Der Film kommt 2007 auf einem Mittwoch-Termin um 20.15 Uhr ins Erste.

    Inhaltsangabe: Milan Franolic (Mirsolav Nemec) und Lothar Kirschneck (Udo Wachtveitl) sind seit vielen Jahren beste Freunde. Während Milan als Copilot um die Welt fliegt, verdingt sich Lothar als Fotograf von Werbefotos für einen Badewannenhersteller, obwohl er eigentlich von einer Karriere als Künstler geträumt hatte.

    Milan wiederum hat den Tod seiner geliebten Frau Maria immer noch nicht ganz verarbeitet, obwohl das nun schon sieben Jahre her ist. Und jeder Versuch Lothars, seinen Freund zu verkuppeln, scheitert an dem bilderreichen Familienalbum - mit vielen Fotos von Maria -, mit dem Milan die jeweiligen Damen, die ihm Lothar zuführen will, abschreckt.

    In das Leben der beiden "Copiloten" kommt Schwung, als Jenny (Friederike Kempter), die bildhübsche Tochter Milans, von ihrem Studienaufenthalt aus England zurückkehrt. Im Schlepptau hat sie Brian (Marc Oliver Schulze), einen attraktiven, athletischen jungen Mann aus bester Familie, auf den Milan sofort eifersüchtig ist. Was keiner ahnt: Brian ist schwul, und Jenny verliebt sich Knall auf Fall in Lothar, dessen Ehe mit Amelie (Nicole Regina Beutler) schon seit längerem in eher ruhigen Bahnen verläuft. Obwohl er durch die Affäre mit Jenny seine Freundschaft und seine Ehe aufs Spiel setzt, lässt sich Lothar auf Jenny ein, weil sie in ihm Lebensgeister weckt und er das Gefühl hat, noch einmal 25 sein zu können.

    Als die Affäre auffliegt, ist die Katastrophe perfekt. Das Leben der Freunde wird auf den Kopf gestellt, und beide müssen sich die Frage stellen, ob sie für den Rest ihres Lebens Copiloten bleiben wollen...

    In weiteren Rollen: Antje Schmidt (als Schwester Thekla), Sophie Engert (als Personalchefin) u.v.a. An der Kamera: Kay Gauditz.

    Während der Dreharbeiten gibt es für die Presse einen Fototermin am Set. Einladungen dazu werden rechtzeitig verschickt.

Pressekontakt:
Josy Henkel, Telefon 089/5900-2108; Fax 089/5900-1388; Email
josy.henkel@brnet.de und Medienbüro Wolf, Telefon 089/3009038,
Fax 089/3009001, Email sw@iworld.de

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: