BR Bayerischer Rundfunk

Fototermin am Set zum POLIZEIRUF 110 des BR:
"Taubers Angst" (AT) - mit Edgar Selge, Michaela May sowie mit Herbert Knaup und Katharina Schubert

    München (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    wie bereits mitgeteilt, dreht Autor und Regisseur Klaus Krämer derzeit mit Edgar Selge und Michaela May den POLIZEIRUF 110 "Taubers Angst" (AT) für den Bayerischen Rundfunk. Dabei kommt es nach dem Mord an einer Prostituierten zum Verhör mit einem gewissen Hermann Denninger. Er wird gespielt von Herbert Knaup, der derzeit in den Kinos in der BR-Koproduktion "Das Leben der Anderen" zu sehen ist. Im POLIZEIRUF 110 "Taubers Angst" treibt er Kommissar Tauber (Edgar Selge) in die Enge, nachdem Tauber versucht hat, ihm durch einen Trick ein Mordgeständnis abzuringen. Nur mit ihrem gesunden Menschenverstand kann Kommissarin Jo Obermaier (Michaela May) ihrem Kollegen aus der Misere helfen...

    Am Dienstag, 28. März 2006, 16.00 Uhr, laden wir Sie sehr herzlich ein ans Set - zum Fototermin im Kommissariat. Drehort: 85356 Freising, General-von-Stein Kaserne, nördlich der Altstadt, General-von-Stein Str. 1, Gebäude A, erstes Gebäude auf der linken Seite (Wegbeschreibung bei Anmeldung).

    Anwesend sind Edgar Selge und Michaela May, die am 31. März 2006 den Grimme Preis mit Gold für ihre Rolle als POLIZEIRUF-Kommissare bekommen sowie Herbert Knaup als deren Gegenspieler und Katharina Schubert ("Drei mit Herz", "Willi und die Windzors"), die eine weitere Schlüsselrolle spielt. Produziert wird der Krimi von d.i.e.film.gmbh, Dieter Aselmann / Robert Marciniak. Redaktion beim BR: Dr. Cornelia Ackers. Sendetermin: 2007 im Ersten.

    Bitte lassen Sie uns wissen, ob wir Sie am 28.03. in Freising erwarten dürfen.

    0 Ich komme.        0 Ich komme nicht.
Bitte ABSENDER vermerken (Name, Medium, Telefon, Fax, Email). Danke.

    Antwortfax bitte zurück an: Josy Henkel, Fax 089/5900-1388, oder per Email an josy.henkel@brnet.de

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: