PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von BR Bayerischer Rundfunk mehr verpassen.

04.03.2004 – 12:47

BR Bayerischer Rundfunk

EINLADUNG zum Foto-/Pressetermin in München: Dreharbeiten BR-TATORT "Nicht jugendfrei" (AT) mit Eva Pflug, Dietmar Schönherr und den Kommissaren

München (ots)

Eva Pflug, Dietmar Schönherr und Horst Sachtleben
drehen in München zu-sammen mit Miroslav Nemec, Udo Wachtveitl und
Michael Fitz den neuen BR-TATORT "Nicht jugendfrei" (AT; Regie:
Thomas Jauch), der voraussichtlich am Sonntag, 3. Oktober 2004, 20.15
Uhr, im Ersten gesendet wird. Wir laden Sie während der Dreharbeiten
ein zum Presse- und Fototermin
am Freitag, 12. März, 18.00 Uhr, auf dem Münchner Olympiaturm /
Restaurant (Anfahrt u.a. über Lerchenauer Straße).
Filminhalt: Adi Zeitler (74; Horst Sachtleben), Willy Tindle (76;
Dietmar Schönherr) und deren Freundin Cynthia Lademaker (Eva Pflug)
lindern ihre Altersbeschwerden nicht nur bei Kaffee und Kuchen. Als
ihr alter Apotheker erstochen aufgefunden wird, stoßen die Münchner
Kriminalhauptkommissa-re Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz
Leitmayr (Udo Wachtveitl) auf merkwürdige Ungereimtheiten. Und
Kriminaloberkommissar Carlo Menzin-ger (Michael Fitz) wird aus dem
wohlverdienten Kurzurlaub auf seiner Berg-hütte zurückbeordert. Nach
und nach erhalten die drei Ermittler bei dieser Mordsache Einblick in
die Welt der Alten und Alleingelassenen. Doch das Seniorentrio
versucht standhaft, sich im Angesicht von Krankheit und Unbil-den,
einen glücklichen Lebensabend zu ertrotzen...
"Nicht jugendfrei" (AT) ist eine TATORT-Produktion der Bavaria
Film GmbH, Veith von Fürstenberg, für den BR und Telepool, Buch:
Gerlinde Wolf, Redak-tion BR: Silvia Koller. Am Drehort haben Sie die
Möglichkeit für Fotos und Kurzinterviews mit den o.g.
Hauptdarstellern. Wir bitten aber, ein bisschen Geduld mitzubringen.
Bitte teilen Sie uns per Fax 089/5900-1388 oder Email
josy.henkel@brnet.de mit, ob wir Sie zum oben genannten Fototermin
erwarten dürfen:
Ich komme.  Ich komme nicht.
Absender bitte nicht vergessen.
ots-Originaltext: Erstes Deutsches Fernsehen / ARD
Digitale Pressemappe: 
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=53143

Kontakt:

Erstes Deutsches Fernsehen / ARD
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: BR Bayerischer Rundfunk
Weitere Storys: BR Bayerischer Rundfunk