BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
ACHTUNG TITELÄNDERUNG!!!
Münchner Runde am 25. Juni 2001 um 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen
Abschwung statt Aufbruch - was tun, Herr Schröder?

    München (ots) - Die Inflation ist so hoch wie lange nicht mehr,
allenthalben steigen die Preise. Doch während die Kosten für Energie
und Lebenshaltung uns davonlaufen, lahmt die Konjunktur. Dabei sind
nicht nur Kaufkraft und Vermögen bedroht - auch auf dem Arbeitsmarkt
sieht es düster aus. Angesichts der Wachstumsprognosen fällt es der
Koalition immer schwerer, eine einheitliche Lesart der Daten zu
finden. Droht eine Rezession oder handelt es sich nur um eine
"vorübergehende Delle"? Ist die Talsohle schon erreicht? Wie geht es
wieder aufwärts? Was sagen die Analysen - und was tun die Macher?
    
    Gäste :
    Prof. Dr. Gertrud Höhler, Managementberaterin
    Prof. Joachim Scheide, Kieler Institut für Weltwirtschaft
    Prof. Dr. Kurt Faltlhauser, Bayer. Finanzminister (angefragt)
    Dr. Bernd A. Stecher, Chefvolkswirt /Siemens AG (angefragt)
    sowie ein Vertreter des Bundeswirtschaftsministeriums
    Moderation: Ursula Heller
    
    
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: