PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG mehr verpassen.

15.05.2020 – 12:25

NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

Zeitgemäße Wunderkammern von Matthias Garff und NOMOS Glashütte

Zeitgemäße Wunderkammern von Matthias Garff und NOMOS Glashütte
  • Bild-Infos
  • Download

Unsterblich schön

Matthias Garff baut Insektenkästen, die an die Wunderkammern früherer Jahrhunderte erinnern. Jetzt sammeln sich zwischen seinen Schmetterlingen und Libellen auch Uhren von NOMOS Glashütte – Kunst im doppelten Sinne

GLASHÜTTE, Mai 2020. Für Schmetterlingskästen ist der Künstler Matthias Garff bekannt. Jetzt hat er seine Sammlungen für NOMOS Glashütte auch mit Uhren bestückt, mit den Klassikern Orion, Tangente, Tetra und Ludwig. Er sagt: „Im Filigranen sehe ich Gemeinsamkeiten: Insekten sind perfekte Mechanismen, fast so präzise wie Uhren.“

Garffs Tierchen bestehen aus Fundstücken: Bonbonpapierchen etwa bilden Schmetterlingsflügel, Kronkorken den Bauch eines Käfers, Stückchen von Isolierkabeln werden zu Krabbelbeinen. Lebloser Müll wird bei Garff schön und lebendig. Auch Libellen und Heuschrecken tauchen zwischen Schmetterlingen auf. Die Uhren jedoch sind nun, so fein ihre Werke auch sind, die dicksten Brummer. Und, wenn man so will, Kunst im doppelten Sinne: gebaut in der Tradition 175-jähriger Uhrmacherkunst – und eben als Kunstwerk im Kasten.

Garffs Insektenkästen zitieren damit auch Wunderkammern, wie sie im 16. Jahrhundert, im Zeitalter des Staunens, en vogue waren. Darin sammelten Menschen die unterschiedlichsten Objekte – Goldschmiedekunst, Tierpräparate, Exotika, Porzellan und eben auch Uhren. Und wie damals schon so werden auch die Objekte in Garffs Kästen schöner, je näher und länger man sie betrachtet. Die aus Fundmaterial zusammengesetzten Tierchen wie die mit viel Liebe von Hand gefertigten Uhren. Für ewig sicher hinter Glas arrangiert, ließe sich auch sagen: unsterblich schön.

Matthias Garff, 1986 im schweizerischen Solothurn geboren, lebt und arbeitet in Leipzig. Zahlreiche Einzelausstellungen, Auszeichnungen und Ankäufe großer Sammlungen haben ihm in der Kunstwelt in den vergangenen Jahren zu einiger Bekanntheit verholfen, insbesondere sorgten seine Insektensammlungen für Entzücken.

www.garff.de

NOMOS Glashütte ist die in Kunstkreisen vielleicht bekannteste Uhrenmanufaktur Deutschlands. In der Tradition von 175 Jahren fertigt NOMOS in der Uhrenstadt südlich von Dresden schöne mechanische Armbanduhren bester Qualität.

www.nomos-glashuette.com

Foto: NOMOS Glashütte/Matthias Garff

Melden Sie sich jederzeit, wenn Sie mehr wissen wollen. Hintergrundinformation, ein Interview mit Matthias Garff, Bilder oder alles über Uhren und NOMOS Glashütte: Wir sind immer und gern für Sie da!

Florian M. Langenbucher
NOMOS Glashütte
Presseabteilung

+49 35053 404-480
pr@glashuette.com

NOMOS Glashütte/SA
Roland Schwertner KG
Ferdinand-Adolph-Lange-Platz 2
01768 Glashütte

Geschäftsführender Gesellschafter: Uwe Ahrendt (persönlich haftend)
Handelsregister: Amtsgericht Dresden HRA 2931 

Weitere Storys: NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG
Weitere Storys: NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG