PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Meine Melodie mehr verpassen.

24.09.2003 – 11:38

Meine Melodie

Wolfgang Petry hat ein chronisch schlechtes Gewissen

Rastatt (ots)

Schlager-Star Wolfgang Petry hat ein schlechtes
Gewissen, weil er mit seinen Platten Millionen verdient. "Das liegt
bei mir in der Natur der Sache", sagt der knapp 52-jährige Sänger in
einem Interview der Zeitschrift "Meine Melodie". Er sei deswegen auch
schon mal bei einem Psychologen gewesen. "Der hat versucht, das zu
ergründen und meint, ich will wohl noch heute meinem früh
verstorbenen Vater alles recht machen."
Und wegen seines chronisch schlechten Gewissens hat Petry nach
eigenen Angaben auch oft das Gefühl, Ehrungen nicht annehmen zu
dürfen: "Ich hasse es, wenn um meine Person Wirbel gemacht wird."
Überhaupt gehe ihm der Starrummel "auf den Keks". Petry: "Hierzulande
ist es oft schlimm. Ich habe mich jahrelang deshalb nur zu Hause
aufgehalten." Auf der Bühne kann der Sänger allerdings die Gunst
seiner Fans so richtig genießen. "Wenn ich singe und junge Leute um
mich herum stehen, fühle ich mich jung und vergesse, dass ich für die
vielleicht ein alter Sack bin."
Diese Meldung ist unter Quellenangabe "Meine Melodie" zur
   Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Redaktion "Meine Melodie"
Tel.: 07222/13-210

Original-Content von: Meine Melodie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Meine Melodie
Weitere Storys: Meine Melodie