PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG mehr verpassen.

29.09.2020 – 10:55

Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG

Antonia Wintzer aus Chemnitz ist die "Beste Netto-Nachwuchskraft 2020"

Antonia Wintzer aus Chemnitz ist die "Beste Netto-Nachwuchskraft 2020"
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Nettos Beste Nachwuchskraft 2020 steht fest: Die 22-Jährige Auszubildende Antonia Wintzer konnte sich beim internen Vorentscheid von Netto Marken-Discount gegen ihre Mitstreiter durchsetzen und den begehrten Titel "Beste Netto-Nachwuchskraft 2020" gewinnen. Als Siegerin des internen Vorentscheids wird Antonia Wintzer Netto im Oktober beim Finale von "Grips&Co", dem größten Branchenwettbewerb für junge Talente aus der Handelswelt, vertreten.

Weitere Informationen entnehmen Sie der beigefügten Pressemitteilung.__________________________________________________________________________________________

Branchenwissen unter Beweis gestellt:

Antonia Wintzer aus Chemnitz ist "Beste Netto-Nachwuchskraft 2020"

Maxhütte-Haidhof, im September 2020 - 5.100 Nachwuchskräfte, eine strahlende Siegerin: Antonia Wintzer aus Chemnitz. Die Auszubildende zur Kauffrau im Einzelhandel hat den internen Wettbewerb von Netto Marken-Discount um den Titel "Beste Netto-Nachwuchskraft 2020" gewonnen. Sie hat sich somit für das "Grips&Co"-Finale im Oktober in Köln, dem größten Nachwuchswettbewerb im Lebensmitteleinzelhandel, qualifiziert. Neben der 22-Jährigen konnten drei weitere Netto-Nachwuchskräfte ihre Expertise ebenfalls unter Beweis stellen und sich ein Ticket für das "Grips&Co"-Finale sichern. Die vier Teilnehmer werden Netto im Wettbewerb um den Titel "Deutschlands beste Nachwuchskraft im Lebensmitteleinzelhandel 2020" vertreten. Das Ziel: Die höchste Auszeichnung für Nachwuchskräfte im deutschen Handel zu erreichen.

Antonia Wintzer freut sich darauf, ihren Arbeitgeber im Finale in Köln zu vertreten: "Mit meiner Teilnahme möchte ich zeigen, wie viel ich während meiner Ausbildung bei Netto gelernt habe."

Netto schickt vier Talente ins Finale

Bereits zum neunten Mal rief Netto zum internen Wettbewerb auf. Dieses Jahr stellten die Netto-Nachwuchskräfte ihre Lebensmittel-Expertise in einem Online-Verfahren u.a. mit 100 Multiple-Choice Fragen unter Beweis. Antonia Wintzer beeindruckte mit ausgeprägtem Handelsfachwissen und ihrer überzeugenden Charakterstärke.

Karrieremöglichkeiten bei Netto

Mit rund 78.000 Mitarbeitern und über 5.100 Auszubildenden gehört Netto zu den führenden Ausbildungsbetrieben im deutschen Einzelhandel. Wählen können Berufseinsteiger zwischen 15 unterschiedlichen Ausbildungsberufen, zwei Abiturientenprogrammen und fünf dualen Bachelor-Studiengängen. Wer seine Ausbildung mit sehr guten praktischen und theoretischen Leistungen erfolgreich abschließt, dem garantiert Netto die Übernahme in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis. Von dort an erwarten die Nachwuchskräfte spannende Karriere-Chancen: Das Handelsunternehmen besetzt Führungspositionen bevorzugt mit motivierten Talenten aus den eigenen Reihen.

Ausbildung bei Netto? Ausgezeichnet!

Für die hohe Ausbildungsqualität und die karrierefördernden betrieblichen Rahmenbedingungen ist Netto bereits mehrfach ausgezeichnet, wie zum Beispiel mit den Siegeln "Faire Ausbildung" (Absolventa/trendence), "Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe" (Focus Money) und "TOP Karrierechancen" (Focus Money). Netto wurde für die Jahre 2019/2020 vom Wirtschaftsmagazin Capital das Prädikat "Beste Ausbilder Deutschlands" mit der Höchstnote verliehen. Zusätzlich ist Netto Mitglied der Initiative "Fair Company" (karriere.de).

Mehr Informationen zum Thema "Ausbildung und Karriere" bei Netto unter www.netto-online.de/karriere

Netto Marken-Discount im Profil:

Netto Marken-Discount gehört mit über 4.270 Filialen, rund 78.000 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 13,5 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur - dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Mit rund 5.100 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.

Pressekontakte:
Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Christina Stylianou
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: presse@netto-online.de
www.netto-online.de
Weitere Storys: Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG
Weitere Storys: Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG