Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Netto Marken-Discount AG & Co. KG mehr verpassen.

04.03.2020 – 11:55

Netto Marken-Discount AG & Co. KG

Mehrweg: Mehr Nachhaltigkeit im Netto-Milchregal

Mehrweg: Mehr Nachhaltigkeit im Netto-Milchregal
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Ab dem 9. März bietet Netto regionale Milch der Marke „Thüringer Land“ in Teilen von Thüringen und Sachsen-Anhalt in umweltfreundlicheren Mehrwegglasflaschen an. Der Vorteil: Die Mehrfachnutzung schont die Umwelt. Bereits die Hälfte unseres Getränkesortiments können unsere Netto-Kunden in Mehrweggebinden kaufen.

Weitere Infos und Bildmaterial finden Sie in der beigefügten Pressemitteilung.

________________________________________________________________________________________

Mehrweg statt Einweg

Milch in Mehrweg: Nachhaltiger Einkaufen bei Netto

- Nachhaltiger: Wiederverwendbare Flaschen besser für die Umwelt
- Zusammenarbeit: Milch von regionalen Erzeugern
- Vorreiter: 50 Prozent Mehrweggebinde im Netto-Getränkesegment 

Maxhütte-Haidhof, im März 2020 – Mehr Nachhaltigkeit im Milchregal von Netto Marken-Discount: Ab dem 9. März bietet Netto regional Milch der Marke „Thüringer Land“ in umweltfreundlicheren Mehrwegglasflaschen an. Die Mehrfachnutzung schont Umwelt und Klima. Hierzu trägt Netto mit seiner Sortimentsausrichtung seit Langem bei. So werden rund die Hälfte der angebotenen Getränke in Mehrweggebinden angeboten. Seit August 2019 setzt Netto zudem im Süden Deutschlands sowie in Teilen von Hessen auf Milch aus Mehrwegglasflaschen.

Nachhaltigere Mehrwegglasflaschen und regionaler Milchgenuss

Netto bietet die regionale Milch ab dem 9. März 2020 in der umweltfreundlicheren Mehrweg-glasflasche an. Die ökologischere Alternative zur Einwegverpackung wird in Netto-Märkten in Teilen von Thüringen und Sachsen-Anhalt erhältlich sein: Kunden finden diese Milch mit 3,8% Fett unter der Marke „Thüringer Land“ in den Netto-Regalen.

Schonung von Umwelt, Klima und Ressourcen

Der Vorteil von Mehrwegflaschen in puncto Nachhaltigkeit: Das Umweltbundesamt und die Arbeitsgruppe Mehrweg betonen, dass Mehrwegflaschen dank ihrer häufigen Wiederverwendbarkeit einen deutlich kleineren CO2-Fußabdruck haben. Während Einwegflaschen nach jeder Nutzung energieaufwendig recycelt werden, können Kunststoff-Mehrwegflaschen bis zu 25-mal wieder befüllt werden, Glasflaschen sogar bis zu 50-mal. Das schont Ressourcen und die Umwelt. Die Mehrfachverwendung der Flaschen hilf, Verpackungsmüll zu reduzieren. Die in den Glasflaschen abgefüllte Milch wird von Netto vorwiegend von regionalen Erzeugern aus Thüringen bezogen.

Regionale Erzeuger stärken

Das Thema Regionalität spielt im Rahmen der nachhaltigen Sortimentsausrichtung von Netto Marken-Discount schon lange eine wichtige Rolle und spiegelt sich in vielen verschiedenen Warengruppen wider. Die Zusammenarbeit mit regionalen Partnern umfasst neben Erzeugern von Obst und Gemüse unter anderem auch Landwirt und Bäckereien. Darüber hinaus arbeitet Netto mit mehr als 200 regionalen Brauereien und mehr als 50 Mineralbrunnen zusammen. Auf diesem Weg unterstützt Netto mittelständische und familiengeführte Unternehmen aus der Heimat.

Netto als Vorreiter unter den Discountern

Mit Sachsen-Anhalt und Thüringen wird das Angebot der nachhaltigeren und umweltschonenderen Mehrwegglasflaschen weiter ausgebaut. Bereits seit August 2019 bietet Netto in weiten Teilen Süddeutschlands die umweltfreundlichere wiederverwendbare Verpackungsvariante an: Dies umfasst ca. 160 Filialen zwischen Stuttgart, Freiburg und dem Bodensee. Auch in Teilen von Hessen und Bayern setzt Netto bereits auf die mehrfach nutzbare Verpackungsform. Das Handelsunternehmen arbeitet kontinuierlich an der Erweiterung seines Mehrwegangebots. Insgesamt machen nachhaltigere Mehrwegflaschen bereits die Hälfte des Getränkesortiments bei Netto aus. Damit zeigt das Handelsunternehmen seine Vorreiterrolle für nachhaltigeres Einkaufen im Discount-Segment.

Weitere Informationen unter www.netto-online.de/Nachhaltigkeit.

Netto Marken-Discount im Profil:

Netto Marken-Discount gehört mit über 4.260 Filialen, rund 76.700 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 13,3 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Mit über 5.200 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.

Pressekontakte:
Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Christina Stylianou
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: presse@netto-online.dewww.netto-online.de