PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG mehr verpassen.

30.01.2019 – 09:02

Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG

Nachhaltig: Netto Marken-Discount verkauft seit 2013 fast 10.000 Tonnen Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern

Nachhaltig: Netto Marken-Discount verkauft seit 2013 fast 10.000 Tonnen Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Nachhaltig: Netto Marken-Discount verkauft seit 2013 fast 10.000 Tonnen Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern

- Vorreiter: Als erster Discounter Deutschlands sensibilisiert Netto seine 
  Kunden seit über fünf Jahren regelmäßig für mehr Lebensmittelwertschätzung
- Aktionswoche: Ab 4. Februar erhalten Netto-Kunden bundesweit "krumme" Möhren 
  im 1-Kilo-Beutel
- Engagement: Von Netto-Initiative "Keiner ist perfekt" profitieren Verbraucher,
  heimische Erzeuger und die Umwelt

Maxhütte-Haidhof, im Januar 2019 - Die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung hat bei Netto Marken-Discount seit Jahren Tradition. Unter dem Motto "Keiner ist perfekt" sensibilisiert der Lebensmitteleinzelhändler als erster Discounter in Deutschland seine Kunden schon seit 2013 für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln. In regelmäßigen Aktionswochen erhalten Kunden bundesweit Obst- und Gemüseprodukte aus deutschem Anbau, die zwar optisch nicht der Norm entsprechen, aber qualitativ und geschmacklich einwandfrei sind. So auch wieder vom 4. bis 9. Februar 2019: Netto-Kunden erhalten dann in allen Filialen bundesweit Möhren mit kleineren Schönheitsfehlern im 1-Kilogramm-Beutel. Die Individualisten überzeugen in punkto Geschmack und Frische genauso wie ihre makellosen Kollegen.

Die Netto-Initiative "Keiner ist perfekt" kommt bei Verbrauchern sehr gut an. Seit ihrem Start im Jahr 2013 wurden bei Netto bundesweit fast 10.000 Tonnen Tafeläpfel, Speisemöhren, Spargel und Zucchini verkauft, die wegen kleinerer Schönheitsfehler sonst nicht in die Obst- und Gemüseabteilungen im Lebensmitteleinzelhandel gekommen wären.

Die inneren Werte zählen: Diesem Prinzip hat sich Netto Marken-Discount als Vorreiter im Discountsegment vor mehr als fünf Jahren verschrieben und seine Initiative "Keiner ist perfekt" ins Leben gerufen. "Es freut uns sehr, dass die regelmäßigen Aktionswochen bei unseren Kunden Jahr für Jahr so gut ankommen. So setzen wir gemeinsam ein nachhaltiges Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung und für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln - und stärken zugleich die Zusammenarbeit mit heimischen Erzeugern, die diese anbauen", betont Christina Stylianou, Leiterin Netto-Unternehmenskommunikation.

Gut für Kunden, Erzeuger und Umwelt

Mit der Initiative "Keiner ist perfekt" fördert Netto ein Umdenken im Umgang mit Lebensmitteln und stärkt zugleich die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit deutschen Landwirten und Erzeugern, die dieses Engagement erst ermöglichen. Von der deutschen Herkunft der Aktionsprodukte profitiert durch möglichst kurze Transportwege zudem auch die Umwelt.

Netto Marken-Discount im Profil:

Netto Marken-Discount gehört mit rund 4.200 Filialen, rund 75.150 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 13,1 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur - dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Im Rahmen seines nachhaltigen Engagements unterstützt Netto zum Beispiel auch die Spendeninitiative "Deutschland rundet auf".

Pressekontakt:
Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Christina Stylianou
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: presse@netto-online.de
www.netto-online.de
Weitere Storys: Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG
Weitere Storys: Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG