Peugeot Deutschland GmbH

Löwen sorgen für Ordnung im Saarland
Peugeot rüstet die Polizei mit 33 neuen Einsatzfahrzeugen aus

Löwen sorgen für Ordnung im Saarland. 33 neue Einsatzfahrzeuge der Marke Peugeot erhält die saarländische Polizei am 28. März 2002. Über 50 Prozent der insgesamt 700 Dienstkraftfahrzeuge der saarländischen Polizei sind Fahrzeuge von Peugeot. Foto: © Becker&Bredel. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/PEUGEOT DEUTSCHLAND"
Löwen sorgen für Ordnung im Saarland. 33 neue Einsatzfahrzeuge der Marke Peugeot erhält die saarländische Polizei am 28. März 2002. Über 50 Prozent der insgesamt 700 Dienstkraftfahrzeuge der saarländischen Polizei sind Fahrzeuge von Peugeot. Foto: © Becker&Bredel. Die Verwendung dieses Bildes ist für... mehr

      - Querverweis: Bild ist abrufbar unter:        
         http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs    

    Saarbrücken (ots) - 33 neue Einsatzfahrzeuge der Marke Peugeot erhält die saarländische Polizei am 28. März 2002. Die 14 Funkstreifenwagen vom Typ Peugeot 406 und 19 Zivilstreifenwagen vom Typ Peugeot 307 werden von der Ministerin für Inneres und Sport des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer, entgegengenommen. Das Gesamtvolumen der Beschaffungsmaßnahme beträgt 551.500 Euro.

    Über 50 Prozent der insgesamt 700 Dienstkraftfahrzeuge der saarländischen Polizei sind Fahrzeuge von Peugeot. Seit Anfang der 90er Jahre nahm die Polizei mehr als 400 Autos der Löwenmarke in den Dienst. Dabei erstreckte sich die Fahrzeugpalette über das gesamte Peugeot Modellprogramm, vom Kleinwagen 206 über den Transporter J5 bis hin zur Peugeot-Oberklasse 607.

    Langjährige Partnerschaft

    Die gute und langjährige Partnerschaft findet mit der Übergabe der 33 neuen Einsatzfahrzeuge ihre Fortsetzung. Seit fast 50 Jahren ist die saarländische Polizei Peugeot-Kunde. Nach dem legendären 203 der Nachkriegszeit waren über den 403 - mit dessen Cabrio-Version auch der berühmte TV-Inspektor Columbo auf Verbrecherjagd geht - fast alle weiteren Peugeot-Baureihen in Polizei-Diensten.


ots Originaltext: Peugeot
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ihr Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen: Volker Gross
(Tel.: 0681-879 894, Fax: 0681-879 516).

Original-Content von: Peugeot Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Peugeot Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: