PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Peugeot Deutschland GmbH mehr verpassen.

18.08.2009 – 09:41

Peugeot Deutschland GmbH

Peugeot auf der 63. IAA Frankfurt - Emotionen mit Verantwortung

Saarbrücken (ots)

- Löwenmarke gehört zu den umweltfreundlichsten Herstellern 
- Hybrid4-Konzept demonstriert den Antrieb der Zukunft
- Zwei Weltpremieren: Peugeot RCZ und Peugeot 5008 

Auf der 63. IAA Frankfurt im September 2009 demonstriert Peugeot einmal mehr seine Entschlossenheit und Kompetenz, die Begeisterung für Automobile, Umwelteffizienz und Mobilitätsstrategien der Zukunft erfolgreich zu verknüpfen.

Peugeot ist mit dem Rußpartikelfiltersystem FAP weltweit bei dieser Partikelfilter-Technologie führend: Seit Beginn des Jahrzehnts wurden über 2,1 Millionen HDi-Dieselfahrzeuge der Löwenmarke damit ausgerüstet.

Außerdem zählt Peugeot aktuell zu den europaweit führenden Herstellern verbrauchs- und emissionsarmer Fahrzeuge. Diesen Vorsprung symbolisiert eine Gruppe von fünf Serienfahrzeugen, die sich in ihrem jeweiligen Segment durch besonders niedrige CO2- Emissionen auszeichnen: 207 mit 99 g, 107 mit 106 g, 308 Limousine mit 120 g, 3008 mit 130 g und 407 mit 129 g/km. Jeder zweite in Europa zugelassene Peugeot emittiert maximal 130 g CO2/km.

Peugeot wird ab Ende 2010 wieder ein reines Elektrofahrzeug für den Stadtverkehr anbieten und die STOP & START-Automatik der zweiten Generation ab 2011 in der Großserie einführen. Außerdem bereitet sich der Hersteller darauf vor, in weniger als zwei Jahren Fahrzeuge mit revolutionär günstigem Verbrauchs- und Emissionsverhalten und gleichzeitig hohem Fahrvergnügen anzubieten.

Zwei Concept-Cars mit Hybrid-Antrieb, die auf dem IAA-Messestand von Peugeot Weltpremiere feiern, verkörpern diesen Ansatz: Der 3008 HYbrid4 liefert einen Ausblick auf das für das Frühjahr 2011 erwartete Serienmodell, während die Technikstudie RCZ HYbrid4 eine Synthese aus Leistung und Umweltschutz symbolisiert.

Bei automobilen Großereignissen wie internationalen Messen setzt Peugeot auf Überraschungen, starke Emotionen und Einblicke auf kreative Mobilitätsvisionen. Auch bei der IAA 2009 handelt Peugeot nach diesen Prämissen und präsentiert das 2+2sitzige Sportcoupé RCZ sowie den Kompaktvan 5008 als Weltpremieren.

Eleganz, Kreativität, High-Tech und Innovation - Das sind die Kennzeichen der 32 Serienfahrzeuge, Concept-Cars und Technologiestudien von Peugeot, die auf rund 2.900 Quadratmeter Ausstellungsfläche in Halle 8 (Stand D19) zu sehen sind.

Den vollständigen Text finden Sie unter www.peugeot-presse.de (Akkreditierung online)

Pressekontakt:

Bernhard Voß
Tel.: 0681-879893,
Fax: 0681-879516
E-Mail: bernhard.voss@peugeot.com

PEUGEOT DEUTSCHLAND GMBH
Direktion Presse und Kommunikation
WWW: www.peugeot-presse.de

Tel: 0681/879215
Fax: 0681/879545
E-Mail: presse@peugeot.de

Original-Content von: Peugeot Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Peugeot Deutschland GmbH
Weitere Storys: Peugeot Deutschland GmbH