Ford-Werke GmbH

Jean Pütz Schirmherr der Kölner Spritspar-Meisterschaft

Jean Pütz spart CO2 bei der Kölner Spritspar-Meisterschaft. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6955 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Ford-Werke GmbH"
Jean Pütz spart CO2 bei der Kölner Spritspar-Meisterschaft. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6955 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Ford-Werke GmbH"

Köln (ots) -

   - Bereits 130 Autofahrende aus 15 Kölner Unternehmen trainiert 

   - Durchschnittliche Reduktion bei Kraftstoffverbrauch und -kosten 
     von 12 Prozent 

   - Entspricht einem jährlichen CO2-Einsparpotenzial von 
     rund 50 Tonnen 

   - Durch Ford unterstütztes Trainingsangebot weiterhin buchbar 

Die Kölner Spritspar-Meisterschaft hat einen prominenten Schirmherrn. Am Freitag, 15. Juni 2018, agierte Jean Pütz erstmalig in seiner neuen Funktion und präsentierte gewohnt anschaulich und unterhaltsam seinen Blick auf Spritsparen und Nachhaltige Mobilität unter dem Motto "Besser das kleinere Übel wählen". Pütz machte Potenziale zur CO2-Reduzierung, die jeder mit kleinen Verhaltensänderungen realisieren kann, mit großen gasgefüllten Ballons buchstäblich sichtbar und überzeugte so das Auditorium.

Abschließend ehrte der Kölner Wissenschaftsjournalist die bisherigen Spritspar-Meister aus Unternehmen und Bildungseinrichtungen. Parallel wurden sechs Beschäftigte des Kölner Künstler Theaters für spritsparendes, entspanntes und klimaschonendes Fahren auf Ford Fiesta fit gemacht. Beim Spritspar-Training wird vorausschauendes Fahren als Kernkompetenz vermittelt, das zugleich Finanzen, Klima und Nerven schont und damit auch der Verkehrssicherheit und der Gesundheitsprävention dient.

Die vom Klimakreis Köln geförderte Klimaschutz-Kampagne für Nachhaltige Mobilität spricht gezielt Kölner Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und Bildungseinrichtungen an, die sich mit sportlichem Ehrgeiz fürs Klima engagieren. Ford unterstützt als Mobilitätspartner aktiv die Kampagne. 130 Autofahrende aus 15 Unternehmen und Organisationen verbesserten bereits ihre Klimabilanz. Insgesamt wurden durchschnittlich 12 Prozent weniger Sprit verbraucht (0,91 l/100 km), was bei einer durchschnittlichen jährlichen Kilometerleistung von 17.000 km einer Einsparung von 155 Liter Sprit, 200 Euro und insgesamt rund 385 Kilogramm CO2 jährlich entspricht. Über alle 130 Teilnehmer hinweg entspricht das einer Einsparung von 20.150 Liter Sprit, 26.000 Euro und 50 Tonnen CO2.

Auch diesen Sommer können sich interessierte Unternehmen und Organisationen wieder für kostenlose Trainings- und Workshop-Angebote registrieren. Bereits ab vier Teilnehmern ist ein Training möglich. Anmeldung unter eco-driving@gmx.de, weitere Infos unter www.spritsparmeisterschaft.de.

Ford-Werke GmbH

Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de

Pressekontakt:


Ute Mundolf
Ford-Werke GmbH
Telefon 0221/90-17504
umundolf@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: