Ford-Werke GmbH

Ford unterstützt Kölner Theaterkonferenz

    Köln (ots) - Die Ford-Werke AG hat ihren Sponsoringvertrag mit der
Kölner Theaterkonferenz e.V. um ein weiteres Jahr verlängert. Das
Unternehmen unterstützt die freien und privaten Theater der Stadt
bereits seit 1994. Diese Förderung macht es unter anderem möglich,
dass der "Kölner Theaterbummel" am 14. September 2002 und die "Zweite
Kölner Theaternacht" am 2. Oktober 2002 stattfinden können.
Allerdings ist die Finanzierung solcher Veranstaltungen nur ein
Aspekt der Unterstützung. Sie soll darüber hinaus vor allem dazu
beitragen, die generellen Bedingungen für die freie Theaterarbeit in
Köln zu verbessern. Dazu gehört unter anderem die Herausgabe des
monatlichen "Kölner Theaterkalenders" und des regelmäßig
aktualisierten Plakates "Theater und Konzerte in Köln".
        
    "Mit dem Engagement als einer der Hauptsponsoren unterstreicht die
Ford-Werke AG ihr Engagement für die Kölner Kunst- und Kultur-Szene",
sagte Vorstandsmitglied Dr. Hermann H. Hollmann.  "Das gilt für
kulturelle Großereignisse in Köln, aber auch für kontinuierliche
Unterstützungen, wobei Ford Wert darauf legt, engagierten
Kulturschaffenden eine Möglichkeit zur Entfaltung zu geben."
    
ots Originaltext: Ford Werke AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:
Bernd F. Meier
Tel.: 0221-90-17520
e-mail: bmeier1@ford

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: