Ford-Werke GmbH

William Clay Ford Jr. besucht Fiesta-Werk Köln

Bei seinem Besuch im Ford Werk Koeln fuehrte William Clay Ford Jr., Chairman of the Board and CEO der Ford Motor Company, am Donnerstag 7.3.02 Gespraeche mit Beschaeftigten der neuen Fiesta-Fertigung. Foto: Ford Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Ford Werke AG"

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Köln (ots) - Mit dem neuen Ford Fiesta war William Clay Ford Jr. im Stammwerk Köln der Ford-Werke AG unterwegs. Der Chairman of the Board  and CEO der Ford Motor Company, Dearborn, ließ sich in Köln vom Management der Europazentrale über die Erfolge der European Transformation Strategy (ETS) unterrichten, führte Gesprächsrunden mit den Beschäftigten der Ford-Werke AG und besuchte den Karosseriebau und das Montagewerk des neuen Fiesta.          Im Rahmen des Besuches überreichte der Kölner Wolfgang F. H. Jacobi (88), der 31 Jahre bei Ford arbeitete, dem 44 Jahre alten Firmenchef und Urenkel des Firmengründers ein Foto von Henry Ford I. Dieses Bild des Porträtfotografen Hugo Erfurth soll um 1920 in Dresden entstanden sein.          Die Ford-Werke AG haben am Standort Köln mehr als 21.000 Beschäftigte, von denen rund 5.000 in der Produktion des neuen Fiesta arbeiten. In den vergangenen Monaten wurde das Fahrzeugwerk mit einer Investitionssumme von 409 Millionen Euro (800 Millionen Mark) völlig modernisiert. Die Jahreskapazität beträgt 400.000 Einheiten im Drei-Schicht-Betrieb.     

ots Originaltext: Ford-Werke AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:
Bernd F. Meier,
Tel.: 0221-90-17520,
e-mail: bmeier1@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: