Gruner+Jahr, NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND

NATIONAL GEOGRAPHIC zeigt atemraubende Bilder von Afrika Fotoausstellung auf der Frankfurter Buchmesse
Tour durch den Buchhandel

    Hamburg (ots) - Eine neue Fotoausstellung von NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND präsentiert den afrikanischen Kontinent in berauschenden Bildern. Drei Jahre lang flog der Fotograf Robert B. Haas über endlose Wüsten, üppige Wälder, gewaltige Ströme und bunte Städte und hat die Schönheit und Vielfalt Afrikas aus der Vogelperspektive eingefangen. Sein faszinierendes Porträt entführt zu den eindrucksvollsten Plätzen des Schwarzen Kontinents von Marokko bis Südafrika. In 55 Bildern zeigt die Ausstellung „Magisches Afrika - Durch die Augen der Götter“ eine Welt voller Wunder und Überraschungen, die so bisher noch nicht zu sehen war. NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND stellt die Bilder von Robert B. Haas auf der Frankfurter Buchmesse vom 19. bis 23. Oktober 2005 in der Halle 3.1 am Stand L 659 vor. Robert B. Haas ist am 20. Oktober um 11 Uhr persönlich am Ausstellungsstand zu Gast und berichtet dort von seiner Reise über Afrika. NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND lädt Sie herzlich ein, den Geschäftsmann und leidenschaftlichen Fotografen kennen zu lernen, der sich mit zahlreichen Projekten für den afrikanischen Kontinent engagiert. Die Ausstellung spiegelt viele unterschiedliche Facetten Afrikas wider. Haas fotografierte im Okawango-Gebiet grazile Giraffen, die elegant durch flaches Wasser