NDR / Das Erste

Christian Nitsche ab Mai 2014 Zweiter Chefredakteur von ARD aktuell

Hamburg (ots) - Christian Nitsche wird ab 1. Mai 2014 neuer Zweiter Chefredakteur von ARD-aktuell in Hamburg. Entsprechende Medienberichte bestätigte der Norddeutsche Rundfunk am 19. Dezember unter dem Vorbehalt, dass der NDR Verwaltungsrat der Personalie noch zustimmen muss. Die ARD-Intendantinnen und -Intendanten hatten den Vorschlag des NDR bereits auf ihrer Sitzung am 25./26. November in Leipzig gebilligt.

Nitsche (42) folgt Thomas Hinrichs (45) nach, der zum 1. Mai 2014 als Informationsdirektor zum Bayerischen Rundfunk nach München zurückkehrt. Auch Nitsche kommt vom BR. Erster Chefredakteur von ARD aktuell bleibt Dr. Kai Gniffke (53). ARD-aktuell ist eine Gemeinschaftseinrichtung aller neun Landesrundfunkanstalten und organisatorisch beim NDR in Hamburg angesiedelt. Dort entstehen u. a. Tagesschau, Tagesthemen, tagesschau.de sowie der Nachrichtenkanal tagesschau24.

Lutz Marmor, ARD-Vorsitzender und NDR-Intendant: "Christian Nitsche ist ein Nachrichtenprofi und kennt ARD-aktuell gut. Als Korrespondent hat er sich im Inland wie auch in verschiedenen Krisenregionen der Welt bewährt. Ich bin sicher, dass ARD-aktuell auch mit dem neuen Führungsduo Kai Gniffke und Christian Nitsche auf Erfolgskurs bleiben wird. Deshalb werde ich dem NDR Verwaltungsrat vorschlagen, dem einhelligen Votum meiner Intendanten-Kolleginnen und Kollegen zu folgen."

Christian Nitsche, geboren 1971 in Nürnberg, schloss sein Studium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 1996 als Diplom-Kaufmann ab. Bereits seit 1991 arbeitete er frei als Reporter für die Nürnberger Nachrichten. Seit 1993 berichtete er im Auftrag des Bayerischen Rundfunks, auch für ARD-aktuell. Nach einem Volontariat beim BR war er ab 1998 als Autor tätig für Magazine wie "Plusminus" und "Report München" sowie für die Nachrichtenformate des Ersten. Als Korrespondent war er zu Kriegszeiten etwa im Kosovo, im Grenzgebiet von Pakistan und Afghanistan sowie im Irak. Er wurde zudem in die ARD-Studios Tel Aviv und Istanbul entsandt. 2003 wechselte er als Fernsehkorrespondent ins ARD-Hauptstadtstudio. Er war dort u. a. Ressortleiter Wirtschaft, Tagesthemen-Kommentator und Chef vom Dienst des "Bericht aus Berlin". 2011 wurde Christian Nitsche Pressesprecher des Bayerischen Rundfunks.

Hinweis: Pressefotos in der Bilddatenbank ARD-Foto.de

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Martin Gartzke
Tel: 040-4156-2300

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR / Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: