Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutscher Imkerbund e. V.
Keine Meldung von Deutscher Imkerbund e. V. mehr verpassen.

17.01.2020 – 17:35

Deutscher Imkerbund e. V.

Sehr guter Messeauftakt in Berlin

Sehr guter Messeauftakt in Berlin
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Als äußerst positiv bezeichnete D.I.B.-Präsident Torsten Ellmann den ersten Tag auf der Internationalen Grünen Woche Berlin, an der sich unser Verband zum 21. Mal in Folge beteiligt. Wieder kamen viele Politiker und Vertreter der Landwirtschaft bereits heute der Einladung nach, den D.I.B.-Informationsstand zu besuchen, darunter so prominente Vertreter wie Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Torsten Ellmann sagte nach dem Gespräch mit der Ministerin: "Wir haben mehrere konkrete Themen angerissen. Besonderes Interesse haben wir als Imkerverband daran, an der Ausgestaltung des vom Bundesumweltministerium geplanten Insektenschutzprogrammes aktiv mitzuwirken. Dies hat die Bundesministerin zugesagt. Unter anderem ist geplant, über Wettbewerbe für mehr Biodiversität in den Kommunen zu sorgen. Hier können wir uns als Fachleute einbringen. Weiter habe ich bekräftigt, dass es dem D.I.B. vor allem um eine sachbezogene und fachliche Diskussion mit allen geht. Auch dies hat die Ministerin erfreut zur Kenntnis genommen und versprochen, uns bei dieser Arbeit zu unterstützen."

An verschiedenen anderen Gesprächen, in denen es insbesondere um nahrungsverbessernde Maßnahmen für Insekten sowie die Sicherung der Honigvermarktung ging, nahm neben Torsten Ellmann und D.I.B.-Geschäftsführer Olaf Lück auch Vizepräsident Stefan Spiegl teil, der heute die Messe besuchte.

Bereits gestern führte Torsten Ellmann Fachgespräche während der Eröffnung und weiteren Veranstaltungen, die in den Messehallen stattfanden.

Ellmann: "Meine erste Grüne Woche als Präsident hat sehr intensiv begonnen. Aber für die Bienen tue ich diese Arbeit sehr gerne." Morgen finden weitere Fachgespräche am D.I.B.-Stand statt.

Pressekontakt:

Petra Friedrich, presse@imkerbund.de, Tel. 0228/9329218 o.
0163/2732547

Original-Content von: Deutscher Imkerbund e. V., übermittelt durch news aktuell