SAT.1

Über 6 Millionen sehen den Bullen und Wolff
Sat.1 setzt positive Entwicklung fort und ist klarer Tagesmarktführer am Mittwoch

    Berlin (ots) - Auch im Februar setzt sich der positive Quotentrend
von Sat.1 fort. Der Sender liegt im aufgelaufenen Monat (bis 12.3.02)
bei12,2 Prozent Marktanteil 14/49.
    
    Am gestrigen Mittwoch war Sat.1 sowohl in der werberelevanten
Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen mit 17,6 Prozent Marktanteil (RTL
16,7 Prozent MA) als auch bei den Zuschauern ab 3 Jahre mit 16,3
Prozent Marktanteil (RTL 16,0 Prozent MA) klarer Marktführer.
    
    6,7 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA 14/49: 27,0 Prozent; MA 3+:
26,1 Prozent) sahen Ottfried Fischer - Deutschlands beliebtestem
Bulllen - bei seinen Ermittlungen zu und 6,2 Millionen (MA 14/49:
18,9 Prozent; MA 3+: 15,7 Prozent) verfolgten die 125. Folge von
"Wolffs Revier" mit Jürgen Heinrich.
    
    Harald Schmidt erzielte mit 1,75 Millionen Zuschauern die höchste
Zuschauerzahl seit Dezember 1997.
    
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:

Kristina Fassler
Leiterin Kommunikation/PR Sat.1
Telefon +49 30 20902350 / Fax +49 30 20902355
e-mail kristina.fassler@sat1.de

Bildmaterial über Sat.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395
Bildmaterial über Sat.1 per Post:    Telefon 030/2090-2390
Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: