SAT.1

Samstag, 26.1.2002 "ran" an den Fußball: 18.45 Uhr "ran - WM-Fieber 2002"
19.00 Uhr "ran - SAT.1-BUNDESLIGA"

    Berlin (ots) - Endlich! Nach 37 Tagen ist die Winterpause vorbei
und mit ihr die bundesligafreie Zeit. Am Samstag präsentiert
Sat.1-Moderator Jörg Wontorra den 19. Spieltag im Fußball-Oberhaus.
Im Mittelpunkt in "ran - SAT.1-BUNDESLIGA" steht der packende Kampf
um die Meisterschale. Mit 39 Zählern führen Leverkusen und Dortmund
die Tabelle an. Letztere wurden ausgerechnet vom Erzrivalen Schalke
04 zum Titelkandidaten erkoren. Rudi Assauer: "Wenn die einmal ins
Rollen geraten, können sie durchstarten". Die Schalker erwarten
ihrerseits den Deutschen Meister aus München. Die Bayern, zurzeit
wenig meisterlich, liegen mit 34 Punkten und Rang fünf weit hinter
den eigenen Erwartungen zurück und müssen bald zur alten Stärke
zurückfinden, wollen sie im Titelrennen noch ein Wörtchen mitreden.
Gespannt sein darf man auch auf das Auftreten von Huub Stevens. Der
Schalke-Coach wechselt bekanntlich zur neuen Saison zum
Liga-Konkurrenten Hertha BSC Berlin.
    
    Bereits vor "ran - SAT.1-BUNDESLIGA" zeigt Sat.1 den rollenden
Ball. In "ran - WM-Fieber 2002" analysiert Paul Breitner zusammen mit
Moderator Jörg Wontorra WM-Teilnehmer Kamerun beim Afrika Cup. Die
Nationalelf, die von Trainer Winfried Schäfer betreut wird, ist
WM-Vorrundengegner der DFB-Auswahl beim Endturnier in Südkorea und
Japan.
    
    
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:

Inès Molitor
Sat.1 Kommunikation/PR
Telefon 089-9507-8528 / Fax 089-9507-8540
e-mail ines.molitor@sat1.de

ran im Internet: www.sport1.de
Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: