SAT.1

Unser kleines Gruselschloss: Animationsspaß "Hotel Transsilvanien" am 7. Februar 2015 in SAT.1

Im Bild: Hereinspaziert! Graf Dracula und Tochter Mavis mit ihren berühmtesten Hotelgästen Frankensteins Monster Frank (r.), die Mumie (3.v.r.) und Werwolf Wayne (2.v.l.) mit Frau. Unser kleines Gruselschloss: Animationsspaß "Hotel Transsilvanien" am 7. Februar 2015 in SAT.1 Spätestens seit Bella und... mehr

Unterföhring (ots) - Spätestens seit Bella und Edward sind Vampire echt hip. Aber irgendwie auch vollkommen missverstanden. Denn auch sie holen irgendwann die Alltagssorgen ein. Hätten Sie gedacht, dass Dracula ein alleinerziehender Vater mit Kontrollwahn ist? Eher nicht. Ebenso wenig, wie man vermutet hätte, dass Adam Sandler neben seinen Chaos-Komödien einen sehr familientauglichen Animationsfilm mit viel Herz produzieren würde. Ist aber so. Und zwar sehr erfolgreich. Teil zwei soll noch dieses Jahr in die Kinos kommen ... Free-TV-Premiere "Hotel Transsilvanien" am Samstag, 7. Februar 2015, um 20:15 Uhr in SAT.1.

Fakten:

   -	Mit einem weltweiten Kinoergebnis von 359 Millionen US-Dollar 
war "Hotel Transsilvanien" ein großer Erfolg für Produzent Adam 
Sandler. Der zweite Teil soll noch dieses Jahr in die Kinos kommen. 
   -	Das Hotel Transsilvanien gibt es wirklich! Das rumänische 
Schloss Bran diente dem GOLDEN GLOBE® nominierten Animationsfilm als 
Vorlage für Draculas Wohnsitz. 
   -	Die Original-Sprecher sind ein eingespieltes Team. Adam Sandler 
holte u.a. seine Schauspieler-Kumpels Kevin James ("Kindsköpfe"), 
Andy Samberg ("Der Chaos-Dad") und David Spade ("Jack and Jill") mit 
ins Boot. 

Inhalt: Eigentlich sind Vampire ja bösartige, dunkle Wesen, die sich von Menschenblut ernähren. Dachten wir jedenfalls. Aber nicht Graf Dracula. Der ist ein liebevoller, alleinerziehender, manchmal sogar etwas überfürsorglicher Vater, der nicht viel von Menschenblut hält - weil er überhaupt nichts von Menschen hält! Die brachten vor vielen Jahren seine geliebte Frau um. Weshalb er sich mit seiner Tochter Mavis in ein abgelegenes, gigantisches Schloss zurückgezogen hat. Obwohl sie demnächst ihren 118. Geburtstag und damit die unter Vampiren übliche Volljährigkeit feiert, versucht Dracula alles, um sie weiter vor den Gefahren der Außenwelt zu beschützen. Doch als sich plötzlich der verplante und offenbar vollkommen furchtlose Rucksack-Tourist Jonathan in die Festung verirrt, gerät der Vampir-Vater in Panik. Besonders als er merkt, dass seine Tochter auch noch einiges für den jungen Mann übrig hat. Dracula ist jetzt jedes Mittel recht, um den Eindringling schnellstmöglich wieder loszuwerden. Doch dabei vergisst er ausgerechnet das Glück seiner Tochter ...

"Hotel Transsilvanien" (OT: "Hotel Transylvania") Am Samstag, 7. Februar 2015, um 20:15 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV USA, 2012 Genre: Animation Regie: Genndy Tartakovsky

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Peter Esch Kommunikation/PR Senior Redakteur / Stellv. Vice President Unit Fiction Medienallee 7 - D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1177 Peter.Esch@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Andrea Buchberger Tel. +49 [89] 9507-1589 Andrea.Buchberger@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: