SAT.1

Der Weltmeister bittet zum Kampf: Robert Stieglitz vs. Khoren Gevor - Samstag, ab 23.00 Uhr live in SAT.1
Axel Schulz: "Stieglitz siegt" (mit Bild)

Der Weltmeister bittet zum Kampf: Robert Stieglitz vs. Khoren Gevor - Samstag, ab 23.00 Uhr live in SAT.1 / Axel Schulz: "Stieglitz siegt" (mit Bild)
Unterföhring, 8. April 2011. "Der letzte Kämpfer" steigt wieder in den Ring. Box-Weltmeister Robert Stieglitz (29) verteidigt am Samstag, 9. April 2011, seinen WBO-Titel im Supermittelgewicht gegen Khoren Gevor (32) - ab 23.00 Uhr live in SAT.1 und auf www.ran.de . Neben dem Hauptkampf... mehr

Unterföhring (ots) - "Der letzte Kämpfer" steigt wieder in den Ring. Box-Weltmeister Robert Stieglitz (29) verteidigt am Samstag, 9. April 2011, seinen WBO-Titel im Supermittelgewicht gegen Khoren Gevor (32) - ab 23.00 Uhr live in SAT.1 und auf www.ran.de. Neben dem Hauptkampf zeigt "ran Boxen" auch die Highlights der Kämpfe von Jack Culcay und Ramona Kühne. Andrea Kaiser und Matthias Killing moderieren den Box-Abend in der Magdeburger Bördelandhalle. Kommentator am Ring ist Wolff-Christoph Fuss.

Ex-Boxprofi Axel Schulz, der den Kampfabend in SAT.1 als Experte begleitet, erwartet einen spannenden Fight. "Die größte Herausforderung für Robert Stieglitz liegt in der Umstellung auf den neuen Gegner. Das ist in dieser kurzen Zeit wahnsinnig schwer", erklärt Schulz. "Gevor hat seine Qualitäten schon unter Beweis gestellt. Er lässt sich nicht so leicht besiegen. Aber Robert Stieglitz macht einen sehr guten Eindruck. Seine Physis kann der entscheidende Faktor im Kampf werden. Er ist eindeutig Favorit und wird nach Punkten siegen", prophezeit der ehemalige Schwergewichtler.

Im Vorfeld des Kampfes rückte SAT.1 Robert Stieglitz ins rechte Licht und bat ihn zu einem Aufsehen erregenden Foto-Shooting. 17 Frauen liegen dem Box-Champion zu Füßen und himmeln ihn an. "Der letzte Kämpfer" thront heroisch in der Mitte. Nach sieben Stunden harter Arbeit war "das Kunstwerk" (Zitat Stieglitz) im Kasten.

SAT.1 hilft

Box-Weltmeisterin Rola El-Halabi wurde am vergangenen Freitag schwer verletzt. Dreifach-Champion Ramona Kühne will ihre Freundin unterstützen und ruft deshalb zu Spenden auf. SAT.1 unterstützt diese Aktion - weitere Informationen auf www.ran.de.

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Michael Ulich
Kommunikation/PR - Factual & Sports
Tel.: +49 (89) 9507-7296
Email: Michael.Ulich@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:
Stephanie Wildförster
Tel.: +49 (89) 9507-1189
Email: Stephanie.Wildfoerster@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: