SAT.1

Starker Auftakt für Borussia Dortmund und "ran" in der UEFA Europa League: Bis zu 4,64 Millionen Zuschauer verfolgten den 4:3-Erfolg des BVB gegen Karpaty Lwiw live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Borussia Dortmund ist mit einem "Krimi" auf die europäische Fußballbühne zurückgekehrt. Den dramatischen 4:3-Auftaktsieg des BVB im ukrainischen Lwiw sahen in der Spitze bis zu 4,64 Millionen Zuschauer live in SAT.1. "ran" erzielte damit einen Marktanteil von 14,6 Prozent gesamt (MA 14-49 J. 12,8 Prozent). Im Schnitt verfolgten 4,04 Millionen Fans die Live-Übertragung von Dortmunds erfolgreichem Start in die UEFA Europa League.

Im Anschluss an die Fußballberichterstattung erreichte "Kerner" ab 23.45 Uhr einen guten Marktanteil von 12,5 Prozent (14-49 J.).

"ran" am zweiten Spieltag der UEFA Europa League: Am Donnerstag, 30. September 2010, zeigt SAT.1 die Partien Borussia Dortmund - FC Sevilla und Atletico Madrid - Bayer 04 Leverkusen live ab 18.50 Uhr.

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschland (Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / SevenOne Media Erstellt: 17.09.2010 (vorläufig gewichtet: 16.09.2010)

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Michael Ulich
Kommunikation/PR - Factual & Sports
Tel.: +49 (89) 9507-7296
Email: Michael.Ulich@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: