Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

08.04.2019 – 10:25

Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

Schnupperwoche in Berlin für Studierende mit Neugier für das Thema Gründung
Bewerbung bis 26. Mai 2019

Berlin (ots)

Studierende und Promovierende im Alter zwischen 18 und 32 Jahren können sich bis zum 26. Mai 2019 für die "Entrepreneurship-Akademie 2019" in Berlin bewerben. Vom 23. bis 27. September 2019 führt die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) mit Unterstützung der Heinz Nixdorf Stiftung ein Seminar in Berlin für alle durch, die auf das Thema Gründung neugierig sind, stärker in unternehmerisches Denken und Handeln hineinwachsen und Gründerinnen und Gründer aus dem Profit- und Nonprofit-Bereich erleben wollen. Die Akademie inspiriert zu eigenen Projekten und bringt Gleichgesinnte zusammen.

Andre Bednarz von der Technischen Hochschule Köln hat 2018 an der Entrepreneurship-Akademie teilgenommen und jede Menge für sich persönlich mitgenommen: "In dieser Woche habe ich viel über meine eigenen Interessen und Werte erfahren. Beispielsweise hatte ich die Möglichkeit, an bereichernden Vorträgen teilzunehmen, als auch interessante Start-Ups sowie Unternehmerinnen und Unternehmer persönlich kennen zu lernen. Ich kann mir für die Zukunft gut vorstellen, selbst einmal zu gründen und will mich fundierter mit dem Thema Gründung und Gemeinnützigkeit auseinandersetzen."

Während der Schnupperwoche steht unter anderem der Besuch des Kongresses von "Herausforderung Unternehmertum", einem Gründerbildungsprogramm der Heinz Nixdorf Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft, auf dem Programm. Für Verpflegung ist gesorgt. Wer nicht aus Berlin kommt, kann im Tagungshaus übernachten. Ein Eigenbeitrag wird nicht erhoben.

Bewerbungen bitte per E-Mail an akademie@sdw.org mit "Entrepreneurship 2019" im Betreff, den vollständigen Kontaktdaten, zehn Sätzen zur Motivation sowie Informationen zu Hochschule und Studiengang (Immatrikulationsbescheinigung) bzw. Promotion. Die Bewerberinnen und Bewerber sollten möglichst am Anfang ihres Studiums oder der Promotion stehen.

Pressekontakt:

Christian Lange, Bereichsleitung Kommunikation,
Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH,
Breite Str. 29,
10178 Berlin,
Tel.: 030 278906-31,
E-Mail: presse@sdw.org

Original-Content von: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

Weitere Meldungen: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)