ARD Das Erste

Das Erste: "Balthasar" (AT) mit Fritz Wepper: Drehstart in Köln für eine warmherzige Komödie

    München (ots) - Fritz Wepper steht im Mittelpunkt des Fernsehfilms "Balthasar", für den in Köln am 11. Juli die erste Klappe gefallen ist. Seine Film-Tochter wird von Jasmin Schwiers ("Bis in die Spitzen") verkörpert. In weiteren Rollen spielen Angela Roy ("Rose unter Dornen"), Wanja Mues ("Der Traum vom Süden"), Nina Bott ("Die Sturmflut"), Kai Ivo Baulitz ("Der Dicke") und Bernd Herzsprung ("Hengstparade"). Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 8. August.

    Balthasar Pelkofer (Fritz Wepper) ist ein richtiges Arbeitstier. Seine gesamte  Energie steckt er in ein idyllisch gelegenes Gartencenter. Als er wegen eines neu eröffneten Discounter-Gartenmarktes Konkurs anmelden muss, gerät sein Leben ins Wanken. Um finanziell über die Runden zu kommen, vermietet er einen Teil seiner Villa an das junge Architektenpaar Claire (Nina Bott) und Guido Mortensen (Kai Ivo Baulitz). Obwohl sein Unterhalt nun gesichert ist, fühlt sich Balthasar ohne Arbeit wie ein Fisch auf dem Trockenen. Erst jetzt stellt er fest, dass er sich schon seit Jahren nicht mehr wirklich um andere Menschen gekümmert hat. Seine Tochter Maxi (Jasmin Schwiers) reagiert auf sein neu erwachtes Interesse eher genervt. Das ist auch kein Wunder, denn Balthasar weiß alles besser und mischt sich einfach in alles ein. Auch mit Maxis Freund Paul (Wanja Mues), einem Tierschutz-Aktivisten, gerät er aneinander. Als Balthasar Annette Eggers (Angela Roy), die Mutter seiner Mieterin Claire, kennen lernt, fühlen sich beide zueinander hingezogen. Doch mit seiner ungehobelten Art erleichtert Balthasar eine Annäherung nicht gerade. Als er eine neue Geschäftsidee entwickelt, ist er darüber so glücklich, dass er Annette zu einem gemeinsamen Wochenende in die Eifel einlädt. Doch der Gefühls-Legastheniker trampelt zielsicher in jeden Fettnapf, so dass ihm  Annette endgültig den Laufpass gibt. Auch Maxi will nichts mehr von ihm wissen. Nun hat Balthasar zwar beruflich wieder Erfolg, ist aber einsamer als je zuvor. Ihm dämmert, dass er sich ändern muss, um nicht das zu verlieren, was ihm doch mehr bedeutet als ein Job: die Menschen, die ihm am Herzen liegen.

    "Balthasar" ist eine Produktion von Cologne Film (Produzentin: Micha Terjung) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regisseur Michael Faust inszeniert das Drehbuch von Sophia Krapoth. Producerin ist Gabriele Graf. Die Redaktion liegt bei Katja Kirchen (ARD Degeto). Das Erste zeigt "Balthasar" voraussichtlich im nächsten Jahr.

Pressekontakt:
Agentur Deutz-Záboji, Tel.: 0221/250 82 93, Fax: 0221/304 96 46,
Mobil: 0172/2079810, E-Mail: gitta@deutz-zaboji.de.

ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Natascha Liebold,
Tel.: 069/1509-331, Fax: 069/1509-399, E-Mail:
degeto-presse@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: