ARD Das Erste

Das Erste
"Sabine Christiansen" am Sonntag, 26. Februar 2006, 23.00 Uhr (VPS 23.15) im Ersten

    München (ots) - Die Sendung "Sabine Christiansen" am Sonntag, 26. Februar 2006, 23.00 Uhr (VPS 23.15) im Ersten, hat das Thema:

    Schreckgespenst Vogelgrippe - wie groß ist die Gefahr wirklich?

    Die Gäste Horst Seehofer (Verbraucherschutzminister, CSU) Bärbel Höhn (Landwirtschaftsexpertin, B'90/Grüne) Till Backhaus (Landwirtschaftsminister Mecklenburg-Vorpommern, SPD) Klaus Stöhr (Weltgesundheitsorganisation) sowie mehrere Experten

    Wird die Vogelgrippe bald auch Hühner und andere Nutztiere hinwegraffen? Kann man dann noch Eier und Geflügel essen? Und wie groß ist die Gefahr, dass sie sich zu einer "Pandemie" entwickelt, die weltweit Millionen von Menschen den Tod bringen könnte? Seit Wochen bewegen diese Fragen viele Menschen - ganz besonders, seit das Virus auch in Deutschland gelandet ist und die Katastrophenschutzmaßnahmen der Behörden sich als durchaus kritikwürdig erwiesen haben. Sind wir in Zukunft besser gerüstet? Sabine Christiansen diskutiert mit den Verantwortlichen im Bund, im bisher besonders betroffenen Mecklenburg-Vorpommern und lässt Experten auf die wichtigsten Fragen der Zuschauer antworten.

    "Sabine Christiansen" - Sehen, was dahinter steckt! Sonntag, 26. Februar 2006, ab 23.00 Uhr (VPS 23.15) im Ersten

Redaktion: Ulrike Jonas Ansprechpartner für weitere Auskünfte: TV21 GmbH, Michael Ortmanns, Telefon 030/590035-540 Weitere Informationen unter: www.sabine-christiansen.de Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: