Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste

09.07.2019 – 09:19

ARD Das Erste

Das Erste: "Allmen und das Geheimnis der Dahlien"

München (ots)

Heino Ferch und Samuel Finzi ermitteln wieder in der 
ARD-Degeto-Krimireihe nach den Bestsellern von Martin Suter
Am Samstag, 13. Juli 2019, um 20:15 Uhr im Ersten

Nach den beiden Martin-Suter-Verfilmungen "Allmen und das Geheimnis 
der Libellen" und "Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten" 
meldet sich der selbsternannte Kunstdetektiv und Lebemann Johann 
Friedrich von Allmen (Heino Ferch) mit seinem loyalen Butler Carlos 
(Samuel Finzi) zurück. In "Allmen und das Geheimnis der Dahlien" 
müssen Allmen und Carlos einen dreisten Kunstraub aufklären, dem 
ungewöhnliche Motive zu Grunde liegen. Offenbar steht das 
Verschwinden eines berühmten Dahlien-Gemäldes mit dem Werben um eine 
gleichnamige Dame in Zusammenhang. Mit vollem Einsatz und sogar unter
Lebensgefahr, jedoch stets mit einem Auge für das Schöne und einer 
unermüdlichen Lebensfreude, lösen Heino Ferch und Samuel Finzi als 
elegant-wortgewandtes Duo den komplexen Fall. 

Die hochspannende Verfilmung des Bestsellers von Martin Suter spielt 
humorvoll mit den Genrekonventionen der Kunstraub-Thriller: Man 
fiebert nicht mit dem raffinierten Dieb, sondern mit dem naiven 
Kunstdetektiv. Die wunderbare Sprache, die grandiose Kameraarbeit und
elegante Ausstattung sorgen im dritten Film der erfolgreichen 
Krimireihe für ein besonderes Fernseherlebnis.

Unter der Regie von Thomas Berger spielen in weiteren Rollen u.a. 
Andrea Osvárt, Katharina Schüttler, Florian Stetter, Isabella 
Parkinson, Mehdi Nebbou und Udo Samel. Das Drehbuch mit pointierten 
Dialogen stammt aus der Feder von Martin Rauhaus, nach der Vorlage 
"Allmen und die Dahlien" von Martin Suter. 

"Allmen und das Geheimnis der Dahlien" ist eine Produktion der UFA 
FICTION im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Produzent ist 
Benjamin Benedict, Producerin ist Sinah Swyter. Koproduzent ist MIA 
FILM. Die Redaktion liegt bei Birgit Titze und Sascha Schwingel 
(beide ARD Degeto).

Pressemappe und Filme stehen akkreditierten Journalisten im 
Pressedienst Das Erste (https://presse.daserste.de) zum Abruf bereit.
Fotos über www.ard-foto.de
O-Töne und RadioKits unter https://www.ardtvaudio.de
Weitere Informationen und Zusatzmaterial unter https://www.daserste.d
e/unterhaltung/film/filme-im-ersten/sendung/allmen-und-das-geheimnis-
der-dahlien-100.html 

Pressekontakt:

ARD Degeto, Natascha Liebold
Tel.: 069/1509-346
E-Mail: natascha.liebold@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell