Das könnte Sie auch interessieren:

Startschuss für den PR-Bild Award 2019: news aktuell sucht die besten PR-Fotos des Jahres

Hamburg (ots) - Ab sofort können sich Unternehmen, Organisationen und Agenturen unter ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste

16.04.2019 – 10:39

ARD Das Erste

Das Erste
"Endlich Freitag im Ersten": ARD-Degeto-Komödie "Meine Mutter spielt verrückt"

München (ots)

mit Diana Amft, Stephan Luca, Margarita Broich und Filip Peeters über große Egos und einen turbulenten Mutter-Tochter-Urlaub an Karfreitag, 19. April, um 20:15 Uhr

Eifelwirtin Antonia "Toni" Janssen (Diana Amft) und der Kölner Starkoch Rufus (Stephan Luca) betreiben die Kupferkanne in der Eifel seit einiger Zeit gemeinsam. Die Küche des Landgasthofs ist für die ausgeprägten Egos der beiden jedoch etwas eng. Für die überarbeitete Toni kommt die unerwartete Gelegenheit, in einem Luxushotel so richtig auszuspannen, eigentlich wie gerufen. Der einzige Haken ist: Ihre Mutter Heidi (Margarita Broich), die dieses Urlaubswochenende bei einem Preisausschreiben gewonnen hat, ist mit von der Partie. Das droht anstrengend zu werden! Trotzdem: Wer lässt ein Rundum-Wellness-Paket im noblen Ocean Grand Hotel verfallen? Nach kurzem Hin und Her geht es an die Ostsee. Zu Hause freut sich unterdessen Rufus, am Herd endlich nach Herzenslust schalten und walten zu können. Schließlich arbeitet der Starkoch eifrig daran, seinen Gourmetstern zurückzuholen. An der Ostsee treffen die beiden Damen in der Zwischenzeit ausgerechnet Rufus' Weggefährten aus Kölner Tagen wieder: Ivo (Filip Peeters) arbeitet im Ocean Grand Hotel als Maître. Der Charmeur alter Schule hat Heidi schon immer gefallen. Jetzt stürzt sie sich Hals über Kopf in ein Liebesabenteuer - sie will alles hinter sich lassen, um mit ihrem Traummann ein neues Leben anzufangen! Das lässt bei Toni die Alarmglocken läuten. Viel Zeit bleibt ihr jedoch nicht, ihre verliebte Mutter vor einem Fehler zu bewahren.

In weiteren Rollen spielen Nikolaus Benda, Stephan Bieker, Julius Hotz, Emilia Bernsdorf, Cedric Sprick und andere.

Das Erste zeigt "Meine Mutter spielt verrückt" am Freitag, 19. April 2019, um 20:15 Uhr und in Wiederholung am 9., 10. und 12. Mai 2019 bei ONE. Fans der beliebten Reihe um das Mutter-Tochter-Gespann aus der Eifel können sich freuen: Die Dreharbeiten zu zwei weiteren Filmen beginnen bereits Ende April.

"Meine Mutter spielt verrückt" ist eine Produktion der Bantry Bay Productions im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Produzenten sind Jan Kromschröder und Eva Holtmann. Regie führte John Delbridge nach einem Drehbuch von Christian Pfannenschmidt. Die Redaktion liegt bei Sascha Mürl und Sascha Schwingel (ARD Degeto).

Die Pressemappe zum Film finden akkreditierte Journalisten im Pressedienst Das Erste (https://presse.daserste.de) zum Download.

Weitere Informationen und Zusatzmaterial unter https://www.facebook.com/EndlichFreitagimErsten/ und https://www.instagram.com/ard_degeto/.

Fotos über www.ard-foto.de

Pressekontakt:

ARD Degeto, Myriam Thieser
Tel.: 069/1509-420, E-Mail: myriam.thieser@degeto.de

agentur67, Karoline van Baars
Tel.: 0221/56 90 69 60, E-Mail: karoline.vanbaars@agentur67.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung