ARD Das Erste

Das Erste: Drehstart für die romantische Komödie "Wann ist der Mann ein Mann?"
Heio von Stetten steht zwischen Julia Bremermann und Esther Schweins

    München (ots) - Am Starnberger See ist die erste Klappe für die
Fernsehkomödie des Ersten "Wann ist der Mann ein Mann?" gefallen. In
den Hauptrollen spielen Heio von Stetten ("Allein unter Männern"),
Julia Bremermann ("Die Traumprinzen"), Esther Schweins ("Paps,
Versprechen hält man!"), Florian Fitz ("Die Braut meines Freundes")
und Margret Völker ("Models"). Erfolgsregisseur Dietmar Klein ("Utta
Danella - Der blaue Vogel") inszeniert nach dem Drehbuch von Jochen
Bitzer ("Julietta"). Die Dreharbeiten in München und Umgebung enden
voraussichtlich am 8. Dezember 2001.
    
    Auch Männer machen Babypausen. Nur dauert die von Jan (Heio von
Stetten) schon länger als geplant. Während er seinen Architektenjob
zugunsten der Erziehung seines kleinen Sohnes Jacob (Jean Pierre
Thill) auf Eis gelegt hat, jettet seine Frau Linda (Julia Bremermann)
als erfolgreiche Pilotin durch die Weltgeschichte und bringt das Geld
nach Hause. Das hat zwar klare Verhältnisse zur Folge, aber
Liebesfrust pur. Als Jan anstelle seines alten Freundes Marc (Florian
Fitz) ein Rendezvous mit der verführerischen Sophie (Esther Schweins)
übernimmt, erfährt er zu spät, dass Marc eigentlich als Callboy
arbeitet. Sophies erotische Offerte stellt Jans Selbstverständnis
denn auch prompt auf den Kopf. Natürlich schmeichelt es ihm, dass er
auf andere Frauen immer noch attraktiv wirkt. Noch mehr schmeichelt
es ihm aber, dass Sophie, als sie sein Dilemma erkennt, ihm einen
lukrativen Auftrag als Architekt in Aussicht stellt. Und da in Lindas
Leben immer weniger Platz für ihn bleibt, steht Jan bald zwischen
zwei Frauen. Oder dreien - denn auch Lindas Freundin Sylvia (Margret
Völker) fühlt sich von Jans erstarktem männlichen Selbstbewusstsein
angezogen. Jan muss sich entscheiden, wen und was er will und wer er
eigentlich ist....
    
    "Wann ist der Mann ein Mann?" ist eine Produktion der Hager Moss
Film im Auftrag der ARD/DEGETO für Das Erste. Die Redaktion liegt bei
Gabriela Sperl (BR) und Boris Schönfelder (ARD/DEGETO). Das Erste
zeigt "Wann ist der Mann ein Mann?" voraussichtlich im nächsten Jahr.
    
ots Originaltext: ARD Das Erste
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Barbarella Entertainment, Sabine Buß
Tel. 0221/951590-15 oder -17, Fax 0221/951590-6
E-Mail sabine.buss@barbarella.de

ARD/DEGETO, Presse und Programmbetreuung, Claudia Schmidt
Tel. 069/1509-343, Fax 069/1509-399
E-Mail degeto-presse@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: