ARD Das Erste

Erster ARD-"Weltspiegel" mit Michael Strempel am 24. Juni

Köln (ots) -

Am kommenden Sonntag, den 24. Juni 2012, moderiert Michael Strempel, 
neuer Auslandschef Fernsehen des WDR, zum ersten Mal die WDR-Ausgabe 
des "Weltspiegel" im Ersten. Beide Aufgaben übernimmt er von Tina 
Hassel, die zum 1. Juli als ARD-Studioleiterin nach Washington geht. 
Strempel stand zuletzt an der Spitze des ARD-Studios in Paris. 
Michael Strempel: "Der Weltspiegel bringt seit fast 50 Jahren die 
Welt ins Wohnzimmer der Deutschen - spannend, berührend, 
hintergründig. Ich weiß, wie leidenschaftlich und wie kompetent die 
ARD-Korrespondenten für die Sendung arbeiten. Deshalb freue ich mich 
um so mehr, dieses einzigartige Auslandsmagazin künftig präsentieren 
zu können."

Die Themen für Strempels Einstieg beim "Weltspiegel" stehen bereits 
fest: So wird sich eine Reportage dem griechischen Teil Zyperns 
widmen, der ab dem 1. Juli den EU-Ratsvorsitz übernimmt und 
gleichzeitig zu den Sorgenkindern der EU gehört. Zuletzt wurde die 
Kreditwürdigkeit der Inselrepublik aufgrund der engen Verbindungen 
zum krisengeplagten Griechenland herabgestuft. Außerdem wird die 
einzige weibliche Fahrlehrerin Kabuls vorgestellt. Sie kämpft für die
Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und ein bisschen Normalität im 
Alltag von Afghanistan. Mitten während der Fußball-EM wird auch ein 
Blick nach Rio de Janeiro geworfen. Hier wird 2014 die 
Fußballweltmeisterschaft stattfinden, und bereits jetzt sind viele 
Veränderungen zu beobachten, mit denen die Brasilianer nicht immer 
einverstanden sind.

Michael Strempel (46), geboren 1965 in Troisdorf-Sieglar, studierte 
in Bonn und Cardiff Geschichte, Politische Wissenschaften und Neuere 
Germanistik. Von 1991 bis 1993 war er freier Mitarbeiter beim Bonner 
General-Anzeiger, im Anschluss volontierte er beim WDR. Ab 1994 war 
Strempel Redakteur für Landespolitik beim WDR Fernsehen sowie 
Reporter, Filmautor, Moderator und Chef vom Dienst für verschiedene 
WDR-Sendungen. 1999 arbeitete er im ARD-Studio Bonn. Im selben Jahr 
wechselte Strempel als Redakteur, Reporter, Moderator und Chef vom 
Dienst in das Hauptstadtbüro des Senders PHOENIX. 2002 wurde er 
Planungsredakteur und Reporter des ARD-Morgenmagazins beim WDR in 
Köln, 2004 ging er als ARD-Korrespondent nach Brüssel. 2007 wurde er 
Leiter des ARD-Studios in Paris. Michael Strempel ist verheiratet und
hat einen kleinen Sohn. 

Weltspiegel (WDR), Das Erste, Sonntag, 24.6.2012, 19.20 - 20.00 Uhr 

Fotos unter www.ard-foto.de 

Pressekontakt:

Kristina Bausch, WDR Presse und Information
Tel. 0221 220 7121, kristina.bausch@wdr.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: