ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für die Hauptabendserie "Weißensee" (AT)
Eine historische Familienserie angesiedelt in Ost-Berlin Anfang der 80er Jahre

    München (ots) - In Berlin haben am 1. September 2009 die Dreharbeiten zu der sechsteiligen Familienserie "Weißensee" (AT) begonnen. Unter der Regie von Friedemann Fromm spielen Uwe Kockisch, Katrin Sass, Hannah Herzsprung, Florian Lukas und Jörg Hartmann. In weiteren Rollen sind Ruth Reinecke und Anna Loos zu sehen. Gedreht wird voraussichtlich bis Mitte Dezember in Berlin und Umgebung.

    Zum Inhalt: Zwei Familien in Ost-Berlin, die Kupfers und die Hausmanns, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Die Familie Kupfer funktioniert als mächtiges Rad im DDR-System, der Vater Hans (Uwe Kockisch) und der älteste Sohn Falk (Jörg Hartmann) sind hohe Offiziere im Ministerium für Staatssicherheit. Der jüngste Sohn Martin (Florian Lukas) ist Volkspolizist. Die Hausmanns dagegen stammen aus dem eher kritischen Milieu. Die Mutter Dunja (Katrin Sass) wird als Liedermacherin überwacht und Tochter Julia (Hannah Herzsprung) gilt als oberflächlich und politisch unzuverlässig. Die Familien Kupfer und Hausmann sind schicksalhaft miteinander verflochten, was zu existenziellen Konflikten führt. Als sich Martin in Julia verliebt, erschüttert diese Liebe die Fundamente, auf denen die beiden Familien ihr Leben aufgebaut haben. Martin und Julia stehen in der Folge im Spannungsfeld zwischen ihrer Liebe, ihren Familien und ihren Überzeugungen. Sie müssen für ein gemeinsames Leben gegen die äußeren Umstände kämpfen, welche ihre Liebe unmöglich zu machen drohen. "Romeo und Julia" und das Gleichnis von Kain und Abel liefern die Motive für diese dramatische Familiengeschichte.

    "Weißensee" (AT) ist eine Produktion der Ziegler Film GmbH & Co. KG (Produzentin Regina Ziegler) im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm. Die Serie ist konzipiert für sechs Folgen mit der Option, die Familiengeschichte bis zum Mauerfall und darüber hinaus mit Zeitsprüngen weiterzuerzählen. Die Drehbücher schrieb Annette Hess ("Die Frau vom Checkpoint Charlie"). Die Redaktion liegt bei Wolfgang Voigt (MDR). Executive Producer ist Jana Brandt (MDR). Die Ausstrahlung ist für 2010 im Ersten geplant.

Pressekontakt:
Silvia Maric, Leitung Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 2896, Fax: 089/550 1259,
E-Mail: silvia.maric@DasErste.de

Presse + PR Heike Ackermann, Claudia Schrader
Tel: 089/649 865 13, Fax: 089/649 865 20,
E-Mail: claudia.schrader@pr-ackermann.com

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: