Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von DPRG e.V.

12.06.2007 – 12:08

DPRG e.V.

Der Deutsche PR-Tag 2007 in Essen Produkt-PR: Neue Welten - Neue Chancen

    Essen, 12. Juni 2007 (ots)

Der 49. PR-Tag der Deutschen Public Relations Gesellschaft e. V. (DPRG) hat das Thema Produkt-PR zum Inhalt. Produkt-PR ist aber keineswegs nur Öffentlichkeitsarbeit für Konsumgüter. Ebenso große Bedeutung haben aber in der modernen Dienstleistungsgesellschaft  Produkte der Kapitalmärkte und der Unternehmensberatung. Auch der Business-to-Business-Bereich setzt mehr und mehr auf Produkte mit Mar-kencharakter. Der Deutsche PR-Tag setzt sich mit den Herausforderungen, die auf die PR-Branche insbesondere durch zunehmende Globalisierung und Digitalisierung zukommt, auseinander. Über 300 PR-Profis und  PR-Nachwuchskräfte beschäftigen sich in Vorträgen und Workshops im Kon-gresszentrum der Messe Essen mit Konzepten und Lösungsansätzen zum Thema Produkt- und Marken-PR.

    Wie wichtig Produkt-PR für die Branche ist, zeigt eine Studie der Fachhoch-schule Osnabrück unter Leitung von Professor Dr. Peter Szyszka. 76 Prozent aller PR-Agenturen in Deutschland werden von ihren Kunden zur Beratung und Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit für konkrete Produkte enga-giert. Und bei den Unternehmen steht die Produkt-PR auf Rang 3 der Auf-tragsliste an Agenturen. Häufiger werden nur Aufträge für allgemeine Medi-enarbeit und Interne Kommunikation vergeben.

    Unübersehbar sind auch die Beiträge von PR bei der Vermarktung von Kon-sumgütern und langlebigen Markenprodukten. So startet jede Präsentation eines neuen Automodells mit den dazugehörigen PR-Maßnahmen in der Fach- und Publikumspresse - bevor Werbung und Marketing einsetzen.

    DPRG-Präsident Ulrich Nies fordert die Vertreter PR-Branche auf, sich of-fensiv mit ihrer Stellung zu Marketing und Werbung auseinanderzusetzen: "Nur wer einen unverzichtbaren Baustein für die integrierte Kommunikation leisten kann, sichert seine Zukunftsfähigkeit."

    Wir danken den Sponsoren: KarstadtQuelle AG, kommunikationsmanager, BASF Aktiengesellschaft, Mercedes Benz, news aktuell GmbH, com+plus GmbH, Unicepta Gesell-schaft für Medienanalyse mbH, BusinessWire, Fachhochschule Osnabrück, Wirtschaftsförderung metropole ruhr, Verlag Dieter Zimpel/GWV Fachverlag GmbH, MESSE ESSEN, UVK Verlag, KALTHOFF - MAHNKE CP, University of Lugano, TT-Medien, PR-JOURNAL

    Mehr zum Programm des PR-Tages: http://www.pr-tag.de

Pressekontakt:
Kontakt:
Ulrich Nies, Präsident der DPRG
Mobil: 0172 63 48 951

Original-Content von: DPRG e.V., übermittelt durch news aktuell