Neue Presse Hannover

Neue Presse Hannover: Fettes-Brot-Rapper besorgt über Lage in Deutschland

Hannover (ots) - Boris Lauterbach alias König Boris, Rapper bei der Hip-Hop-Band Fettes Brot, beobachtet die gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland mit Sorge: "Generell findet eine komische konservative Bewegung zurück statt. Man hört es schon in der Musik", sagte er der in Hannover erscheinenden "Neuen Presse" (Dienstagsausgabe. Das thematisiere die Band auch in dem Song "Alle hörn jetzt Schlager" auf dem am Freitag erscheinenden neuen Album "Teenager vom Mars": "Früher hat man sich geschämt, wenn man mit Schlager erwischt wurde. Heino, Roberto Blanco & Co. - das war der Feind. Das war reaktionär. Und dass sich das geändert hat, macht mich weniger wütend; es erschreckt mich."

Angesichts dieser Gesamtsituation erstaunt ihn das Erstarken der Rechten nicht: "Es steht zu befürchten, dass die nie weg waren. Es herrscht aber gerade ein gesellschaftliches Klima vor, in dem sich der braune Sumpf wieder aus den Löchern traut."

Pressekontakt:

Neue Presse Hannover
Petra Rückerl
Telefon: +49 511/5101-2264
rueckerl@neuepresse.de

Original-Content von: Neue Presse Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Presse Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: