Commerzbank Aktiengesellschaft

Commerzbank: Wachstumsschancen

    Frankfurt (ots) - Ob Brasilien, China oder Indien - die Wachstumsbörsen der so genannten Schwellenländer gehörten 2005 zu den großen Gewinnern. Wie Anleger weiterhin profitieren können, erfahren Investoren im aktuellen Commerzbank Journal.

    Besonders die steigenden Rohstoffpreise und das allgemein niedrige Lohnniveau in den jeweiligen Schwellenländern werden von Investmentmanagern als Garanten dafür angeführt, dass auch 2006 und darüber hinaus mit attraktiven Renditen zu rechnen ist. Weitere Pluspunkte sind die günstige Bevölkerungsentwicklung sowie die Altersstrukturen in den Schwellenländern - die Bevölkerung ist im Vergleich zu den großen Industrienationen relativ jung.

    So sind in den vergangenen Jahren rund 80 Schwellenländer-Fonds in Deutschland zum Vertrieb zugelassen geworden. Sie verwalten rund 30 Milliarden Euro und bieten teilweise exzellente Renditechancen, wie die Vergangenheit gezeigt hat.

    Aber: Investoren sollten sich immer auch der Tatsache bewusst sein, dass Aktien aus den Emerging Markets einer vergleichsweise hohen Volatilität unterliegen. Aus diesem Grund empfiehlt die Commerzbank Anlegern, diese Kategorie als langfristiges Investment zu betrachten und - statt selbst auf die Suche nach günstigen Papieren zu gehen - in aussichtsreiche und in der Vergangenheit erfolgreiche Fonds zu investieren.

    Diese und weitere informative Service-Themen bietet die Commerzbank in ihrem Online-Magazin rund um die Welt der Finanzen.

    Alle Themen im aktuellen Commerzbank Journal auf einen Blick. Unter www.commerzbank-journal.de:

    Finanzen Wachstumschancen - Schwellenländer im Aufwind

    Gütesiegel - Was sind Ratings wert?

    Privater Verbrauch bleibt Schwachpunkt

    Vorsorge Rentenbesteuerung - der Systemwechsel

    Im Zweifelsfall haftet der Eigentümer

    Immobilien Niedrige Zinsen für alle - das Forward-Darlehen

    Mobilität in der dritten Lebensphase

    Leben Die Natur als Vorbild - die Bionik-Forschung

    Multimedia Systeme - ein Kassenschlager?

Commerzbank AG Zentraler Stab Kommunikation -Public Relations- Telefon: 069/136-28695 Fax: 069/136-41665 Email: pr-info@commerzbank.com

Original-Content von: Commerzbank Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Commerzbank Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: