PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von AFP GmbH mehr verpassen.

20.10.2008 – 13:54

AFP GmbH

Vorschau für Video: AFP/Agenda/Video Agenda für Video am Montag, 20. Oktober

    Berlin    Berlin (ots)

AFPTV sendet heute die folgenden Videoangebote in deutscher Sprache:

         Spenden-Millionen und Unterstützung Powells für Obama
    WASHINGTON
    Gut zwei Wochen vor der US-Präsidentschaftswahl hat der
demokratische Kandidat Barack Obama Rückenwind durch den
republikanischen Ex-Außenminister Colin Powell und ein
Rekordaufkommen an Wahlkampfspenden bekommen. Powell kündigte an, er
werde am 4. November für Obama stimmen. Obama-Anhänger spendeten
allein im September die Rekordsumme von mehr als 150 Millionen Dollar
(rund 112 Millionen Euro). Sein Rivale John McCain warf Obama
sozialistische Ziele vor.
    - Bericht (bereits gesendet)

         Kenianer im Obama-Fieber
    NAIROBI
    In den USA ist der Wahlkampf zwischen den
Präsidentschaftsbewerbern Barack Obama und John McCain in der heißen
Phase - genau beobachtet auch von den Kenianern, denn Kenia ist das
Herkunftsland von Obamas verstorbenem Vater. Der Kandidat der
US-Demokraten wird in dem ostafrikanischen Land wie ein Idol verehrt
- und Künstler und Unternehmer schwimmen auf der Welle der
Obama-Manie mit.
    - Reportage (bereits gesendet)

         Finanzkrise bremst auch Wachstum in China
    PEKING
    Die Folgen der Finanzkrise machen auch vor China nicht halt: Das
Wirtschaftswachstum des Landes könnte in diesem Jahr erstmals seit
2005 nicht mehr zweistellig ausfallen. In den ersten neun Monaten
wuchs Chinas Wirtschaftsleistung um 9,9 Prozent nach 12,2 Prozent in
den ersten drei Quartalen 2007.
    - Bericht (verfügbar am Nachmittag)

         Französische Minister nehmen IWF-Chef Strauss-Kahn in Schutz
    PARIS/WASHINGTON
    Mitten in der Finanzkrise ist der Chef des Internationalen
Währungsfonds wegen einer angeblichen Affäre mit einer Mitarbeiterin
in die Schlagzeilen gekommen. Frankreichs Außenminister Bernard
Kouchner und Finanzministerin Christine Lagarde stellten sich am
Montag hinter ihren Landsmann Dominique Strauss-Kahn. Eine
IWF-interne Untersuchung soll klären, ob sich der IWF-Chef bei der
Affäre der Günstlingswirtschaft schuldig machte.
    - Bericht (verfügbar am Nachmittag)

         SPD geht mit neuem Führungsduo in Wahljahr 2009
    BERLIN
    Mit einem neuen Führungsduo geht die SPD ins Bundestagswahl-Jahr
2009: Auf einem Sonderparteitag in Berlin nominierten die
Sozialdemokraten Außenminister Frank-Walter Steinmeier als
Kanzlerkandidaten. Neuer SPD-Chef ist Franz Müntefering, der das Amt
bereits 2004 bis 2005 inne hatte. Beide griffen in Reden vor allem
die Union - ihren Partner in der großen Koalition - und die
Linkspartei an.
    - Reportage (bereits gesendet)

         Europa blickt in die Sterne - per Super-Teleskop
    SAN PEDRO DE ATACAMA
    Seit zehn Jahren blickt Europa mit Hilfe des Super-Teleskops Very
Large Telescope (VLT) ins All. Für das VLT wurden in der chilenischen
Atacama-Wüste vier Teleskope mit Hauptspiegeln von jeweils mehr als
acht Metern Durchmesser aufgestellt. Derzeit wird die Anlage der
Europäischen Organisation für Astronomische Forschung in der
südlichen Hemisphäre (ESO) um das Infrarot-Teleskop "Vista"
erweitert. Das ESO-Hauptquartier befindet sich in Garching bei
München.
    - Reportage (bereits gesendet)

         Magischer Blick auf Pop-Ikonen
    PARIS/BERLIN
    Marilyn Monroe, Louis Armstrong und die Beatles waren nur einige
seiner Modelle: Der US-Fotograf Richard Avedon fotografierte
jahrzehntelang Ikonen der Pop- und Modewelt und wurde selbst zum
Star. Nun ist ihm eine Werkschau gewidmet. Die Ausstellung läuft seit
Sonntag und bis zum 19. Januar 2009 im Berliner Martin-Gropius-Bau.
AFPTV hat die Schau auf ihrer vorherigen Station in Paris besucht.
    - Reportage (verfügbar am Nachmittag)

Diesen Beitrag und weitere finden Sie unter http://www.multimedia.mecom.eu

Pressekontakt:
AFP Agence France-Presse GmbH
Karl-Hans Sattler
Telefon +49 (0)30 30876-503
Fax +49 (0)30 30876-519
E-Mail sales.deu@afp.com

Original-Content von: AFP GmbH, übermittelt durch news aktuell