Bauer Media Group

IVW 3/2005: Die Bauer Verlagsgruppe baut ihre Marktführerschaft im Segment der Programmzeitschriften weiter aus

    Hamburg (ots) - TV Movie und tv14 mit positiver Auflagenentwicklung / BRAVO erzielt 16,4 Prozent Plus gegenüber Vorquartal / FREIZEITWOCHE legt um 12,3 Prozent zu

    Im dritten Quartal 2005 hat die Bauer Verlagsgruppe durchschnittlich 17,1 Millionen Zeitschriften je Erscheinungsintervall verkauft und verzeichnet damit im Vergleich zum Vorquartal ein Plus von 1,1 Prozent.

    Die Programmzeitschriften TV Movie und tv14 steuern weiter auf Erfolgskurs. Beide Titel haben sich von der allgemeinen Entwicklung im Marktsegment abgekoppelt und können steigende Auflagenzahlen verbuchen. Laut IVW 3/2005 steigt die durchschnittlich verkaufte Auflage von tv14 im Vorjahresvergleich um 2,2 Prozent auf jetzt 2.142.750 Exemplare. Die Auflage von TV Movie erreicht eine durchschnittlich verkaufte Auflage von 1.959.942 Heften – eine leichte Steigerung von 0,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

    Das monatliche Frauenmagazin Maxi legte im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls zu (plus 3,1 Prozent) und erreicht aktuell eine verkaufte Auflage von 282.257 Exemplaren. Im Vergleich zum Vorquartal verkauft der Titel durchschnittlich 2,6 Prozent mehr.

    Das Männer-Lifestyle-Magazin MATADOR setzt sich mit der zweiten Quartalsmeldung unter die Top 3 des Lifestyle-Segments. Mit einer verkauften Auflage von 196.778 Exemplaren steht MATADOR im 3. Quartal 2005 nun hinter Playboy und Men's Health an dritter Stelle.

    Ein Plus von 12,3 Prozent im Vergleich zum Vorquartal verzeichnet die unterhaltende Frauenzeitschrift FREIZEITWOCHE. Der Titel verkauft pro Woche durchschnittlich 495.273 Exemplare. Positiv hat sich auch NEUE REVUE entwickelt. Das Peoplemagazin meldet einen Auflagenzuwachs von 7,3 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Die durchschnittlich verkaufte Auflage liegt bei 252.071 Exemplaren.

    Die wöchentliche Frauenzeitschrift Alles für die Frau hält ihre Auflage stabil und damit auch den zweiten Platz unter den Neugründungen im Women´s Weeklies Segment. Die Auflage erreicht durchschnittlich 465.804 verkaufte Exemplare pro Woche.

    Die Jugendzeitschrift BRAVO meldet im dritten Quartal 2005 deutliche Auflagengewinne im Vergleich zum Vorquartal. Mit einem Plus von 16,4 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal 2005 bzw. 74.318 mehr verkauften Exemplaren liegt Europas größte Jugendzeitschrift jetzt bei insgesamt 528.620 Exemplaren.

    BRAVO Sport verkauft im dritten Quartal 2005 durchschnittlich 222.158 Exemplare pro Ausgabe. Damit legt der jüngste unter den Sport-Titeln wiederholt gegen den allgemeinen Markttrend im Vergleich zum Vorjahr um 19,2 Prozent zu – das entspricht einem Mehrverkauf von 35.799 Exemplaren. Auch im Vergleich zum Vorquartal steigert BRAVO Sport seine Auflage um 8,6 Prozent oder 17.531 Exemplare.

    Die verkaufte Auflage von WOHNIDEE lag im dritten Quartal 2005 bei 256.598 verkauften Exemplaren. Das entspricht einem Plus von 13,8 Prozent oder 31.018 Heften gegenüber dem Vorquartal.

    Bei den Special-Interest-Titeln konnte auch AUTO ZEITUNG zulegen. Mit durchschnittlich 224.992 verkauften Exemplaren steigerte der Titel seine Auflage gegenüber dem Vorquartal um 8,5 Prozent.

Rückfragen: Jutta Schneider Bauer Verlagsgruppe Kommunikation und Presse Telefon: 040 / 3019 - 1028 Email: jutta.schneider@bauerverlag.de

Die Bauer Verlagsgruppe ist Europas führender Zeitschriftenverlag. Sie publiziert 125 Zeitschriften in 13 Ländern und beschäftigt rund 6.400 Mitarbeiter. Allein in Deutschland gibt das Familienunternehmen 35 Zeitschriften heraus und erreicht 32 Millionen Leser. Der Umsatz der Bauer Verlagsgruppe liegt bei 1,68 Milliarden Euro pro Jahr. (Quelle: ag.ma, Geschäftsbericht)

Original-Content von: Bauer Media Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group

Das könnte Sie auch interessieren: