EUROFORUM Deutschland SE

7. Internationalen Handelsblatt-Jahrestagung
"Telekommarkt Europa"

    Düsseldorf (ots) -
    
    Strategische Allianzen stehen auf der Tagesordnung - sind Telcos
noch profitabel?
    
    Partnerschaften sind im Wettbewerbsmarkt Telekommunikation
unerlässlich geworden: Beispiel 1: Die Deutsche Telekom AG wird die
Unternehmen VoiceStream und Powertel erwerben. Jetzt hat die
amerikanische Regulierungsbehörde für den Telekommunikationsmarkt
(Federal Communications Commission, FCC) dem geplanten Erwerb der
beiden amerikanischen Mobilfunk-Gesellschaften zugestimmt. Die drei
Unternehmen rechnen damit, die Transaktion Ende Mai 2001
abzuschließen.  
    
    Beispiel 2: Mobilfunkanbieter suchen nach Möglichkeiten, die
Milliardenlast durch den Erwerb der UMTS-Lizenzen beim Aufbau der
UMTS-Infrastruktur zu verteilen. Nach einem Bericht der
Nachrichtenagentur AFP wollen die Netzbetreiber E-Plus und VIAG
Interkom beim Aufbau und Betrieb des 3G-Netzes kooperieren.
      
    Wie es um die Branche wirklich steht, wird auf der 7.
Internationalen Handelsblatt-Jahrestagung "Telekommarkt Europa"
(19.-21. Juni 2001, Bonn) mit über 30 Repräsentanten aus dem In- und
Ausland der TK-Branche diskutiert. Neben dem Präsidenten der
deutschen Regulierungsbehörde, Matthias Kurth, sprechen unter anderem
Hans-Willi Hefekäuser (Deutsche Telekom), Werner Fraas (VIAG
Interkom), Jack McMaster (KPNQwest) und Ernst Folgmann (Group 3G).
    
    Themenschwerpunkte sind Regulierungstrends, Strategien der Player
in Deutschland und Europa, Partnerstrategien und Erschließung von
Wertschöpfungsstufen, Wireless Internet, personalisierte Dienste und
Mobile Entertainment.  Zwei Diskussionsforen ermöglichen den
Teilnehmern einen regen Austausch mit den Referenten. Die begleitende
Fach-Ausstellung mit über 20 Vertretern erlaubt einen Überblick über
die Leistungen der  TK-Branche.
    
    Das aktuelle Programm finden Sie auch im Internet unter:
http://www.euroforum.de/tk-europa
    
ots Originaltext: EUROFORUM Deutschland GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Handelsblatt Veranstaltungen
c/o EUROFORUM Deutschland GmbH
Dipl.-Kff. Claudia Paul
Senior-Konferenz-Managerin Telecoms
Tel.: +49 2233/96 60 84
Fax:  +49 2233/96 60 83
E-Mail: claudia.paul@euroforum.com

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Handelsblatt-Veranstaltungen
c/o Euroforum Deutschland GmbH
Claudia Büttner
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 211/96 86-592
Fax:  +49 211/96 86-509
E-Mail: presse@euroforum.com

Pressemitteilung im Internet unter
www.euroforum.de/presse/tkeuropa.htm

Original-Content von: EUROFORUM Deutschland SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EUROFORUM Deutschland SE

Das könnte Sie auch interessieren: