EUROFORUM Deutschland GmbH

Bestandsführungssysteme der Assekuranz - leisten sie denn wirklich, was sie leisten sollen?

    Düsseldorf (ots) - In der deutschen Versicherungswirtschaft
herrscht derzeit ein enormer Wettbewerb. Die Versicherer sind bemüht,
ihre Kundenbeziehungen zu intensivieren, Produkte flexibler zu
gestalten und die Erträge zu sichern.
    
    Die effizienten IT-Systeme der Versicherer wurden zum
entscheidenden Erfolgsfaktor bei der Umsetzung der unternehmerischen
Ziele. Dies betrifft insbesondere die Bestandsführungssysteme, die
den Kern der Anwendungsarchitektur der Versicherungen darstellen.    
    
    Die Frage nach einer effizienten, flexiblen und kundenorientierten
Lösung für Bestandsführung steht im Fokus der diesjährigen
Euroforum-Konferenz "Bestandsführungssysteme der Assekuranz", die am
03. und 04. Juli 2001 in Köln stattfindet. Thematische Schwerpunkte
sind die Entwicklung und Einführung der Bestandsführungssysteme, die
kunden- und produktbezogenen Erfolgsfaktoren, Systemintegration und
Datenmigration sowie Ausrichtung der DV-Systeme auf neue
Vertriebskanäle.
    
    Der Diskussion stellen sich Experten aus folgenden
Versicherungsunternehmen: Allianz Versicherungs AG, Delta
Lloyd-Gruppe / Berlinische Lebensversicherung AG, Generali Office
Service & Consulting AG, Gerling.de, InsuranceCity AG,
LVM-Versicherungsgruppe, R+V Allgemeine Versicherung AG, SV
Versicherungen AG und Zürich Agrippina Versicherung AG.
    
    
ots Originaltext: EUROFORUM Deutschland GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Rückfragen:

Weitere Informationen zur Konferenz:
EUROFORUM Deutschland GmbH
Dipl. Inform. Anna Bergmann
Konferenz-Managerin Banken- / Versicherungen-IT
Hans-Günther-Sohl-Straße
40235 Düsseldorf
Tel.: +49 211 / 9686 - 473
Mobile: 0172 / 2324 910
Fax: +49 211 / 9686 94- 473
Email: Anna.Bergmann@euroforum.com

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
EUROFORUM Deutschland GmbH
Claudia Büttner
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: + 49 211/ 96 86-592
Fax: + 49 211/ 96 86-94 592
E-Mail: presse@euroforum.com
Pressemitteilung im Internet:
http://www.euroforum.de/presse/bestand.htm

Original-Content von: EUROFORUM Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EUROFORUM Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: