MSD SHARP & DOHME GmbH

MSD Gesundheitspreis 2015 ehrt herausragende Versorgungslösungen

MSD Gesundheitspreis 2015 ehrt herausragende Versorgungslösungen. (von links nach rechts): Sean Monks (PädExpert®), Daniel Schlosser (PädExpert®), Dr. Wolfgang Landendörfer (PädExpert®), Lars Meyer (PädExpert®), Dr. Martin Lang (PädExpert®), Prof. Dr. Clemens Becker (PROFinD), Dr. Angelika Hüppe... mehr

Haar (ots) - Bereits zum vierten Mal hat MSD den MSD Gesundheitspreis verliehen und sechs Preisträger für wegweisende Versorgungsprojekte mit einem Preisgeld von insgesamt 110.000 Euro geehrt. Der MSD Gesundheitspreis 2015 stand, wie schon im Vorjahr, unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe.

68 Bewerbungen haben in diesem Jahr für einen neuen Teilnehmerrekord gesorgt. Eine unabhängige und prominent besetzte Jury hat zehn Projekte für die Endrunde nominiert und schließlich die sechs diesjährigen Preisträger ausgewählt. Insgesamt hat die Jury zwei erste Preise, drei zweite sowie einen Sonderpreis für das Projekt mit dem größten Patientennutzen vergeben. Die diesjährigen Preisträger heißen:

Rang 1 
- Komm mit in das Gesunde Boot (Universitätsklinikum Ulm,
  Baden-Württemberg Stiftung) 
- Patientenbegleitung (Bosch BKK) 
Rang 2 
- initiative.diabetes (Central Krankenversicherung AG, DITG)
- PädExpert® (BVKJ Bayern e.V. Berufsverband für Kinder- und
  Jugendärzte) 
- PROFinD (Robert Bosch Gesellschaft für Medizinische Forschung) 
Sonderpreis 
- Aktivierung von Patienten mit chronisch entzündlichen
  Darmkrankheiten (CED) (Universitätsklinikum Schleswig-Holstein,
  Campus Lübeck, Zentrum für Bevölkerungsmedizin &
  Versorgungsforschung) 

"Mit dem MSD Gesundheitspreis würdigen und fördern wir seit 2012 herausragende Beispiele innovativer und effizienter Versorgungslösungen - um Qualität und Finanzierbarkeit des Gesundheitssystems weiter zu sichern", sagt Hanspeter Quodt, Geschäftsführer MSD Deutschland. "Das Besondere an unserem Preis ist, dass wir nur Projekte prämieren, die bereits in der Versorgungsrealität umgesetzt und evaluiert wurden."

Das hat das Projekt "Patientenbegleitung" von der Bosch BKK geschafft. "Der MSD Gesundheitspreis ist eine wichtige Anerkennung für unsere Arbeit", sagt Dr. Katja Wimmer, Leiterin der Abteilung Versorgungsmanagement/ Patientenbegleitung der Bosch BKK. "Wir haben zeigen können, dass das Programm die Qualität der Versorgung erhöht, die Patienten zufriedener macht - und gleichzeitig die Effizienz deutlich steigert und damit Kosten senkt." Und Prof. Dr. Jürgen Steinacker vom Projekt "Komm mit in das Gesunde Boot" vom Universitätsklinikum Ulm betont: "Gesundheitsökonomische Analysen des Programmes zeigen, dass das Programm einen erheblichen Nutzen für die Gesundheit und Lebensqualität der Kinder hat. Aktivere und schlankere Kinder sind deutlich seltener krank - und auch die Eltern müssen weniger oft wegen Krankheit des Kindes zu Hause bleiben."

"Die Qualität der Versorgung des Einzelnen sollte vermehrt mit zuverlässiger Methodik gemessen und zum prioritären Ziel des Gesundheitssystems durch geeignete Anreize gemacht werden. In diesem Sinne wirkt der MSD Gesundheitspreis in die richtige Richtung", bestätigt Jury-Mitglied Prof. Dr. Dr. Peter C. Scriba, ehemaliger Direktor der Medizinischen Klinik Innenstadt (Klinikum der Universität München).

Die Jury bestand aus Prof. Dr. Volker Amelung, Dr. Rainer Hess, Dr. Rolf Koschorrek, Mirjam Mann, Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Schwartz, Prof. Dr. Dr. Peter C. Scriba und Dr. Jutta Wendel-Schrief.

Weitere Informationen zu den Preisträgern 2015 und zum MSD Gesundheitspreis finden Sie unter: www.msd.de/verantwortung/versorgungsmanagement/msd-gesundheitspreis/

Presseinformationen von MSD sind im Internet unter www.msd-presse.de abrufbar.

Über MSD:

MSD gehört zu Merck & Co., Inc., mit Sitz in Kenilworth, NJ, USA, einem global führenden Gesundheitsunternehmen. Mit seinen verschreibungspflichtigen Arzneimitteln, Impfstoffen, Biologika und den Präparaten für die Tiergesundheit in verschiedenen Therapiebereichen bietet MSD in mehr als 140 Ländern umfassende und innovative Lösungen für Gesundheit. Besondere Anliegen von MSD sind darüber hinaus die Verbesserung der weltweiten Gesundheitsversorgung und der verbesserte Zugang zu Medikamenten. Dafür engagiert sich MSD in weitreichenden Gesundheitsprogrammen und Partnerschaften. In Deutschland hat die Unternehmensgruppe ihren Sitz in Haar bei München.

MSD ist erreichbar unter Tel: 0800 673 673 673; Fax: 0800 673 673 329; E-Mail: infocenter@msd.de; Internet: www.msd.de, www.univadis.de

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Stephanie Ralle-Zentgraf,
MSD SHARP & DOHME GMBH,
Lindenplatz 1,
85540 Haar,
Tel.: 089 4561-1540,
Fax: 089 4561-1329,
E-Mail: stephanie.ralle-zentgraf@msd.de

Original-Content von: MSD SHARP & DOHME GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MSD SHARP & DOHME GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: