Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Messe Berlin GmbH

10.07.2019 – 19:15

Messe Berlin GmbH

IFA Innovations Media Briefing: Aussteller präsentieren exklusiv neue Trends und Innovationen zur IFA 2019

Berlin (ots)

Anthony Wood, CEO von ROKU, und Hakan Bulgurlu, CEO von Arçelik, als weitere Keynote-Sprecher zur IFA 2019 bestätigt

Smart, vernetzt, nachhaltig - am ersten Tag des IFA Innovations Media Briefing (IMB) erhielten 300 Medienvertreter erste Einblicke in die Trends und Innovationen der IFA 2019.

Zur Begrüßung präsentierte IFA Executive Director Jens Heithecker ein Update zur bevorstehenden Messe, dem Innovationsbereich IFA NEXT sowie zu den Begleitveranstaltungen IFA+Summit und SHIFT Automotive. "Die IFA ist die weltweit internationalste Messe für die digitale Industrie", erklärte Jens Heithecker. "Es ist typisch für die IFA, dass wir nicht nur über die neuesten Technologien sprechen. Wir zeigen vor allem, was sie den Konsumenten bringen und wie sie aus Sicht des Konsumenten genutzt werden." Als weitere IFA Keynotes gab Heithecker erstmalig die CEOs von Roku und Arçelik bekannt. Damit kann die IFA 2019 mit Richard Yu, CEO Huawei, und Cristiano Amon, Präsident Qualcomm, auf ein außergewöhnliches Line-Up führender Unternehmenslenker der Branche verweisen.

Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, betonte in ihrem Videogruß die Unterstützung der Bundesregierung für die IFA: "Auf der IFA werden Trends vorgestellt, da zeigt sich, wer die Nase vorn hat." Dorothee Bär zieht während der gesamten Laufzeit der IFA mit ihrem Büro auf das Messegelände. Die Staatsministerin freut sich auf die Chance, mit internationalen Gästen ins Gespräch zu kommen. Insgesamt nehmen über dreißig und Hersteller am IFA Innovations Media Briefing (IMB) in Berlin (10. + 11. Juli) teil: AEG, Beurer, Bosch, Fakir, Gorenje, Groupe SEB, Haier Europe, Hisense, Homematic, Jura, JVC, Kärcher, Kenwood, LG, Medisana, Metz, Microsoft, Miele, Nuki, Panasonic, Philips, Realtale, Safera, Samsung, Shift, Siemens, signify, Smart Living, Sony, TP Link, TP Vision, Unipos und WMF.

IFA Innovations Media Briefing - Highlights des ersten Tages

Georg Walkenbach, Geschäftsführer, Beurer

"Beurer holt mit dem maremed-System das Meer nach Hause. maremed ist ein patentierter Luftbefeuchter, der als Meeresklimagerät Luft entkeimt und ionisiert. Zudem bringen wir einen Haltungstrainer für eine Analyse des Sitzverhaltens und eine gesunde Sitzposition mit Biofeedback und einer App für eine detaillierte Analyse der Körperhaltung zur IFA 2019."

Prof. Heinz-G. Redeker, Vorstandsvorsitzender, eQ-3 AG

"Homematic IP, Marke des Unternehmens eQ-3, ist Europas Innovationsführer im Bereich Home Control. Sie kann auf 40 Jahre Pionierarbeit zurückgreifen. Das Smart-Home-System Homematic IP deckt als offene Plattform die wichtigsten Funktionen der Hausautomation wie Heizungssteuerung, Alarm- und Sicherheitslösungen sowie Licht, Beschattung ab. Die Nutzerdaten sind komplett anonym, was eQ-3 als einzigem Unternehmen das VDE-Zertifikat für Protokoll-, IT- und Datensicherheit bescherte."

Holger Terstiege, Geschäftsführer, Fakir Hausgeräte GmbH

"Unsere Weltneuheit, der Fakir Filter Pro, ermöglicht es erstmals emissionsfrei staubzusaugen. Wir bringen zur IFA den ersten Staubsauger mit acht verschiedenen Filterstufen, inklusive patentiertem elektrostatischem Filter und negativem Ionengenerator. So erreichen wir eine zu 99,9 Prozent saubere Luft und damit nahezu null Prozent Emission bei 100 Prozent Leistung".

Horst Nikolaus, Geschäftsführer, Jura Deutschland

"Als Spezialist für Kaffeevollautomaten präsentiert Jura die weiterentwickelte ena 8 mit 2,8 Zoll Farb-Touchscreen und künstlicher Intelligenz. Ein Algorithmus erkennt die persönlichen Genusspräferenzen und passt den Startbildschirm mit der Heißgetränke-auswahl automatisch an. Neu ist auch J.O.E. - Jura Operating Experience, die alle Funktionen der Jura Vollautomaten-Bedienung auf das Smartphone bringt, inklusive Sprachsteuerung."

Lars Grothe, Marketing Manager, JVCKENWOOD Deutschland GmbH

"Diese Produkthighlights präsentiert JVCKENWOOD auf der IFA 2019: Der Empfang von DAB+ und UKW-Sendern sowie Bluetooth-Audiostreaming sind die Domäne des Kenwood Kompaktradios CR-M10 DAB und des Stereo-Küchenradios CR-ST50 DAB. Mit den gleichen Funktionen plus integriertem CD-Spieler geht das Micro HiFi-System Kenwood M-918DAB an den Start. Zweiwege-Lautsprecher sorgen für einen makellosen Klang, die gebürstete Metallfront für einen edlen Look. Und für perfektes In-Car Infotainment sorgt schließlich der Multimedia-Moniceiver Kenwood DMX8019DABS, dessen integriertes WLAN-Modul erstmals Wireless CarPlay für iPhones und Wireless Mirroring für Android-Smartphones ermöglicht."

Andre Hansel, Senior Product Manager Surface Commercial, Microsoft Deutschland

"Mit unseren Surface-Produkten wollen wir zeigen, wie Hardware und Software perfekt zusammenwirken. Der Surface Hub 2 mit seinem 50 Zoll großen Display ist auf moderne Arbeitswelten zugeschnitten, in denen kreative Teams eng zusammenarbeiten - überall und in allen Umgebungen. Ab 2020 wird sogar eine 85 Zoll große Version auf den Markt kommen. Der Surface Hub 2 erlaubt unterbrechungsfreien Betrieb, auch wenn das Gerät von einem Raum in einen anderen bewegt wird. Surface Hub 2 wird von der IFA an in Deutschland verfügbar sein."

Bernard Hörsch, Leiter Vertrieb, Miele Vertriebsgesellschaft Deutschland

"In der Küche, bei der Wäsche- und Bodenpflege betritt Miele zur IFA neue Dimensionen: Die Miele Generation 7000 ist die größte Produkteinführung in der Geschichte des Unternehmens mit drei smarten Features für höchsten Bedienkomfort in der Küche. Bei der Wäschepflege erleben wir mit der neuen Generation den größten Relaunch für mehr Tempo, Ökologie und Komfort. In der Bodenpflege bringen wir mit dem beutellosen Akkustaubsauger Triflex einen Meilenstein auf den Markt."

Martin Pansy, CEO, Nuki Home Solutions

"Auf der Wunschliste unserer Kunden steht die Möglichkeit, die Haustür in einem Mehrparteienhaus automatisch zu öffnen, ganz oben. Nuki hat sich von Anfang an das Ziel gesetzt, konventionelle Schlüssel zu ersetzen. Mit dem Nuki Smart Lock ist diese Vision schon seit Jahren Realität. Über die Gegensprechanlage öffnet der Opener die Hauseingangstür ganz bequem per App und vollkommen schlüssellos. Auf den IFA Innovations Media Briefings in Berlin ist der Opener erstmalig und exklusiv live zu sehen."

Harald Friedrich, Geschäftsführer, Robert Bosch Hausgeräte

"Bosch hat sich dem Thema der leisen Hausgeräte besonders gewidmet. Ergebnis sind die leiseste Waschmaschine der Welt, der leiseste Trockner der Welt und die leiseste Spülmaschine der Welt. Sie sind eingebettet in die Bosch Silence Edition."

Mike Bolatzky, Manager Panasonic Institute, Panasonic

"Wir sind der erste Hersteller, der die HbbTV Operator App in seine Fernsehgeräte integriert. HD+ nutzt diese Technik, die auf dem Industriestandard HbbTV basiert. Der zur Applikation gehörende Guide listet nicht nur künftige Sendungen auf, sondern reicht auch eine Woche in die Vergangenheit. So findet man mit einer universellen Suchfunktion ganz einfach verpasste Sendungen aller Anbieter, über die Grenzen aller Mediathekenportale hinweg."

Dr. Thorsten Böker, Director Product Management, Samsung Electronics

"Mit Smart Things denkt Samsung das Smart Home neu. Im Mittelpunkt steht der Nutzer: Das gesamte System richtet sich nach seinen Bedürfnissen. Wir wollen ein offenes Partnernetzwerk. Fast 5.000 Gerätemodelle von über 80 Partnerfirmen lassen sich in unser modulares Konzept einbinden. Vieles lässt sich auch über Bixby mit Sprachbefehlen steuern."

Gerwin van der Horst, Commercial Director Consumer Lighting DACH, Signify

"Mit Philips Hue Bluetooth wird smarte Beleuchtung nun noch einfacher steuerbar durch die Plug & Play-Einrichtung via Bluetooth. Mit der Hue Bridge Zentrale kann das Licht außerdem im ganzen Haus via Zigbee gesteuert werden. So ist unser System das kompatibelste auf dem Markt und für jeden Anspruch - wie vom Konsumenten gewünscht - steuerbar."

Martin Ludwig, Senior Vice President Consumer Goods, International Strategy & Product Creation, WMF Group "Die IFA 2019 steht für die Marke WMF ganz im Zeichen der Erweiterung unserer erfolgreichen Produkt-Serien Ambient und Lumero. Die Neuheiten werden dabei nicht nur aus bekannten Produkt-Kategorien stammen, wir werden auch wieder neue, kreative Wege beschreiten. Die Ambient-Serie wird mit vier Innovationen erweitert, während die Lumero-Serie erstmals Geräte außerhalb des Kaffee-Segments erhalten wird."

Weitere Infos zu den Sprechern, weiteren Ausstellern und der Veranstaltung finden Sie unter: https://b2b.ifa-berlin.com/de/Presse/Innovations-Media-Briefing/

Pressekontakt:

IFA
Nicole von der Ropp
IFA Global Communications
nicole.vonderropp@messe-berlin.de

Messe Berlin GmbH
Emanuel Höger
Pressesprecher
Geschäftsbereichsleiter Corporate Communication
Unternehmensgruppe Messe Berlin

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell