Postbank

Zinstrend März 2006

Für die Sparer in Deutschland brechen wieder bessere Zeiten an. Denn sie zählen nach Ansicht der Postbank zu den Gewinnern der jüngsten Leitzinsanhebung durch die Europäische Zentralbank (EZB). Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Deutsche Postbank AG"
Für die Sparer in Deutschland brechen wieder bessere Zeiten an. Denn sie zählen nach Ansicht der Postbank zu den Gewinnern der jüngsten Leitzinsanhebung durch die Europäische Zentralbank (EZB). Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Deutsche Postbank AG"

    Bonn (ots) -


    - Querverweis: Grafik wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ogs abrufbar -

    Für die Sparer in Deutschland brechen wieder bessere Zeiten an. Denn sie zählen nach Ansicht der Postbank zu den Gewinnern der jüngsten Leitzinsanhebung durch die Europäische Zentralbank (EZB).

    Anfang März erhöhte die EZB ihren Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 2,5 Prozent. Das ist mittlerweile der zweite Zinsschritt seit Dezember letzten Jahres. Nach Meinung der Postbank Volkswirte dürfte die EZB die Zinszügel noch weiter anziehen. Mit ihrer straffen Geldpolitik will sie die Inflation im Euroraum in Schach halten. Das ist gut für die Sparer, denn der starke Wettbewerb im Bankensektor sorgt für eine rasche Weitergabe an die Kunden. So stieg der Zinssatz für Einlagen mit einer vereinbarten Laufzeit bis zu einem Jahr von Dezember 2005 bis Januar 2006 um gut 0,5 Prozentpunkte auf durchschnittlich 2,6 Prozent. Er übertraf damit das Niveau des EZB-Leitzinses und hat den nächsten Zinsschritt bereits vorweggenommen. Die beliebte These, dass die Geschäftsbanken ihre Zinsen im Umfeld einer Leitzinsanhebung nicht oder nur sehr zögerlich anpassen, erweist sich damit einmal mehr als falsch. Das Gegenteil ist der Fall. Banken passen ihre Zinsen in der Regel bereits im Vorfeld einer Leitzinsänderung an. Doch was die Sparer freut, schmerzt die Kreditnehmer: Kurzfristige Kredite dürften durch die Leitzinsanhebung ebenfalls teurer werden.

Stephanie Kohtz Postbank Presse- und Öffentlichkeitsarbeit   Tel.:  +49 228 - 920 121 01 Fax:   +49 228 - 920 121 99 eMail: stephanie.kohtz@postbank.de http://www.postbank.de/presse

Original-Content von: Postbank, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Postbank

Das könnte Sie auch interessieren: