IDG Communications Media AG

Exklusiv: IDG-Magazine PC-WELT und "GameStar" präsentieren ersten High-Definition-Kinofilm auf Heft-DVD

    München (ots) - Großer HDTV-Lesertest mit dem Hollywood-Blockbuster "Lara Croft: Tomb Raider"

    München, 27. April 2006 - High Definition Television, kurz HDTV, ist in aller Munde. Doch nur wenige Anwender können bislang das hoch auflösende Fernsehen zu Hause genießen. Um selbst zu erleben, was HDTV in der Praxis leistet, haben sich die beiden IDG-Magazine PC-WELT (Heft 06/2006; EVT: 5. Mai) und "GameStar" (Heft 06/2006) in Kooperation mit der Concorde Home Entertainment GmbH etwas Besonderes einfallen lassen: Exklusiv liegt den neuen DVD-Ausgaben beider Titel die High-Definition-Version des Kinofilms "Lara Croft: Tomb Raider" mit Oscar-Preisträgerin Angelina Jolie in der Hauptrolle bei. Der Film erscheint im Format Windows-Media-Video-HD (WMV-HD) mit einer Auflösung von 1.280 mal 544 Bildpunkten und garantiert über 100 Minuten Spannung pur bei einer Bild- und Tonqualität, die deutlich über der herkömmlicher DVDs liegt.

    Um "Lara Croft: Tomb Raider" in WMV-HD-Qualität betrachten zu können benötigt der Anwender einen PC mit Windows XP-Betriebssystem, einen Windows Media Player ab Version 9, ein DVD-Laufwerk mit mindestens achtfacher Umdrehung, 512 Megabyte Arbeitsspeicher sowie ein hochauflösendes Display. Das Abspielen der DVD auf einem herkömmlichen DVD-Player ist nicht möglich.

    Für Rückfragen: Andreas Perband, Chefredakteur PC-WELT Tel. 089/360 86-222, E-Mail: aperband@pcwelt.de www.pcwelt.de

    oder

    Gunnar Lott, Chefredakteur "GameStar" Tel. 089/360 86-657, E-Mail: glott@gamestar.de www.gamestar.de

Original-Content von: IDG Communications Media AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IDG Communications Media AG

Das könnte Sie auch interessieren: