BDI Bundesverband der Dt. Industrie

ots.Audio: BDI besorgt über die Grundstimmung im deutschen Mittelstand - O-Ton von Arndt G. Kirchhoff, Vorsitzender des BDI/BDA-Mittelstandsausschusses

Ein Audio

  • BDI_Mittelstand_Kirchhoff_090608.mp3
    MP3 - 1,0 MB - 01:07
    Download

    Berlin (ots) -

    - Querverweis: Audiomaterial ist unter
        http://www.presseportal.de/audio und
        http://www.presseportal.de/link/multimedia.mecom.eu abrufbar -

    Die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen in Deutschland sind zu einer echten Investitionsbremse geworden. Für fast jedes dritte Unternehmen haben sie einen negativen Einfluss auf ihre Investitionen.

    Das Ergebnis unserer aktuellen Mittelstandsumfrage macht uns Sorgen, auch wenn die Grundstimmung im Mittelstand weiterhin positiv ist: Die Risiken für die Konjunktur sind nicht zu übersehen: Der schwacher Dollar, die steigenden Ölpreise, Turbulenzen auf den Finanzmärkten. Auch die Nachfrage der privaten Haushalte entwickelt sich nach wie vor unbefriedigend.

    In dieser Situation darf die Politik die Hände nicht in den Schoß legen. Gefragt ist schnelles und entschlossenes Handeln, damit aus Risiken nicht eine ernsthafte Gefahr für Wachstum und Arbeitsplätze wird.

    Der Mittelstand erwartet, dass die Bundesregierung sich auf die wirtschaftspolitischen Kernaufgaben konzentriert. Also: mehr in die Infrastruktur investieren, Forschung und Entwicklung fördern, und die Lohnzusatzkosten reduzieren - da sämtliche Lohnerhöhungen zur Zeit durch die kalte Progression in den Steuern für unsere Mitarbeiter wieder aufgefressen werden.

    ACHTUNG REDAKTIONEN:        Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de.

Pressekontakt:
Thomas Hüne, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., Telefon:
030- 2028- 1449

Original-Content von: BDI Bundesverband der Dt. Industrie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BDI Bundesverband der Dt. Industrie

Das könnte Sie auch interessieren: