Bauer Media Group, TV Movie

Wissenschafts-Sendungen liegen voll im Trend

    Hamburg (ots) - Eine deutliche Mehrheit der TV-Zuschauer in
Deutschland wünscht sich mehr Wissenschafts-Dokumentationen im
Fernsehen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der Hamburger
Programmzeitschrift "TV Movie" hervor, die am Donnerstag vorab
veröffentlicht wurde. Danach sind 64 Prozent der Zuschauer der
Ansicht, es sollte mehr wissenschaftliche Sendungen geben. 31 Prozent
sind mit dem Status Quo zufrieden, und nur drei Prozent plädieren für
weniger Wissenschafts-Dokumentationen im Fernsehen. Das
Meinungsforschungs-Institut Emnid befragte im Auftrag von "TV Movie"
1.009  Zuschauerinnen und Zuschauer in ganz Deutschland.
    
    Ganz vorn im Zuschauern-Interesse liegen Sendungen über Biologie
und Medizin. 59 Prozent gaben in der Umfrage an, dass diese
Wissenschaftsthemen für sie am interessantesten seien.
Dokumentationen über Naturphänomene interessieren 53 Prozent der
Zuschauer am meisten, während 51 Prozent Tier-Sendungen bevorzugen.
Dokumentationen über die Erdgeschichte stoßen bei 46 Prozent auf
größtes Interesse und 35 Prozent interessieren sich insbesondere für
Themen, die mit der Raumfahrt zu tun haben.
    
    Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur
Veröffentlichung frei.    
    
    
ots Originaltext: TV Movie
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an:
Redaktion "TV Movie"
Valerie Höhne
Tel.: 040 / 3019-3680

Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, TV Movie

Das könnte Sie auch interessieren: