Das könnte Sie auch interessieren:

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

15.03.2007 – 11:20

NDR Norddeutscher Rundfunk

"Panorama": NPD-Funktionäre zeigen Hitlergruß Geheime Aufnahmen von antisemitischem Konzert Sendung: Donnerstag, 15. März, 21.45 Uhr, Das Erste

    Hamburg (ots)

Zwei Vorstandsmitglieder des NPD-Landesverbands Bayern haben während eines Nazi-Konzerts am 10. Februar 2007 in Ungarn mehrmals den Hitlergruß gezeigt. Die dem NDR-Politmagazin "Panorama" vorliegenden Videoaufnahmen belegen weiterhin, dass in Anwesenheit der NPD-Funktionäre Matthias Fischer und Norman Bordin zu antisemitischer Gewalt aufgerufen wurde: "Wir stellen die jüdische Drecksau, zum letzten entscheidenden Schlag! (...) Juden raus".

    Von "Panorama" auf den Hitlergruß angesprochen, erklärte NPD-Chef Udo Voigt, ob jemand etwa einen Hitlergruß zeige, sei ihm eigentlich "piepschnurzegal". Er wolle der Sache aber nachgehen.

    Nach dem Interview teilte NPD-Sprecher Klaus Beier mit, Bordin und Fischer würden den mehrmals gezeigten Hitlergruß bestreiten. Doch die "Panorama" vorliegenden Videoaufnahmen belegen eindeutig das Gegenteil.

    Voigt selbst war am gleichen Tag in Budapest als Redner bei einer Kundgebung zur Ehrung der Waffen-SS aufgetreten. Die Demonstration war von den bekennenden Nationalsozialisten des "Blood and Honour"-Netzwerks mitorganisiert worden. Ziel des "Tags der Ehre" war die Ehrung von zwei in Ungarn eingesetzten Divisionen der Waffen-SS. Er habe "einem alten Waffenbruder zeigen (wollen), dass wir auch nach einem verlorenen Krieg politische Gemeinsamkeit haben", rechtfertigte sich Voigt in "Panorama". (Sendung: Donnerstag, 15. März, 21.45 Uhr, Das Erste.)

    15. März 2007

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk