NDR Norddeutscher Rundfunk

Aktuelle NDR Umfrage zur WM 2006: Fast jeder Dritte ist an digitalem Antennenfernsehen interessiert

    Hamburg (ots) - DVB-T ist weiter auf dem Vormarsch, wie eine gestern bundesweit durchgeführte repräsentative NDR Umfrage belegt. Insgesamt wurden 500 Personen telefonisch von dem Marktforschungsinstitut IPSOS zu ihrem Interesse am digitalen Antennenfernsehen befragt. 29 Prozent gaben an, dass DVB-T für sie von Interesse sei. Sechs Prozent der Befragten empfangen bereits digitales Antennenfernsehen. Im Norden Deutschlands liegt die Akzeptanz von DVB-T laut GfK Fernsehforschung zwischen sechs und 12 Prozent.

    "Dass fast ein Drittel der Befragten Interesse an dem digitalen Übertragungsweg Antenne haben, hängt mit den neuen Möglichkeiten zusammen. DVB-T bietet den Fernsehzuschauern in weiten Teilen unseres Sendegebietes Fernsehempfang unabhängig von Anschlussbuchsen. So können die Spiele der Fußballwelt-meisterschaft vielerorts auch unterwegs im Auto, im Freien und sogar auf dem Wasser verfolgt werden", kommentiert Joachim Lampe, Stellvertretender Intendant und Produktionsdirektor des NDR, die Befragung.

    Die Mobilität ist hierbei der größte Vorteil. Wer sich zum Beispiel in Schwerin befindet und während einer Pause am Arbeitsplatz live über das aktuelle Spielgeschehen informiert sein möchte, dem bietet DVB-T genau diese Möglichkeit. Auch auf das Picknick in den Herrenhäuser Gärten von Hannover, auf die Kanufahrt auf der Hamburger Alster oder auf den Sonnentag am Ostseestrand bei Kiel oder Lübeck muss während der WM nicht verzichtet werden. Dank DVB-T lässt sich die Gemeinsamkeit im Freien mit dem Fußballgenuss verbinden.

    Dass die terrestrische Ausstrahlung eine Technik der Zukunft ist, zeigte sich bereits bei der letzten Funkausstellung und der diesjährigen CeBIT. Vornehmlich kleine, tragbare Fernsehgeräte, die für den digitalen Empfang konzipiert sind, wurden auf den Messen ausgestellt. Ein solches Empfangsgerät ist ab ca. 150 Euro im Handel erhältlich. Rechtzeitig zur Fußball-WM gibt es eine Vielzahl an günstigen Geräten am Markt. Vor dem Kauf eines Gerätes sollte man sich über die individuelle  Empfangssituation informieren.

    Weitere Informationen zu DVB-T finden Sie im Internet unter: www.ueberallfernsehen.de.

Rückfragen bitte an:
NDR Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Telefon: 040 / 4156 - 2304
Fax: 040 / 4156 - 2199
i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: