PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von NDR Norddeutscher Rundfunk mehr verpassen.

10.02.2006 – 10:19

NDR Norddeutscher Rundfunk

Drehstart für 60 Folgen der "Sesamstraße" mit Otto Waalkes, Barbara Schöneberger, Olli Dittrich und anderen Prominenten

Hamburg (ots)

Wer, wie, was? Nichts leichter zu beantworten als
das: Vom 13. Februar bis zum 7. April entstehen im Auftrag des NDR 60
neue Folgen der "Sesamstraße". Beim Dreh bei Studio Hamburg geben 
sich viele Prominente die Klinke in die Hand, u. a. Christoph Maria 
Herbst und Anneke Kim Sarnau, die als Angst und Mut Finchen dabei 
helfen, Skateboard fahren zu lernen. Otto Waalkes und Barbara 
Schöneberger stehen als Regenmann und Sonnenfrau in Ellas 
Wetterhäuschen, Heikko Deutschmann tritt als verwirrter Märchenprinz 
auf, Olli Dittrich gibt sich als Rumpels Kratzbüste die Ehre, Jasmin 
Schwiers kämpft als Hexe Amalia mit ihrem fliegenden Besen und Peter 
Weck lässt sich als Mondmann neue Batterien verpassen.
Und dann wird es auch noch eine Hochzeit in der Sesamstrasse 
geben: Nils, der Gemüsehändler, und Annette (Frier) heiraten- ein 
Festakt ganz besonderer Art. Alle Darstellerinnen und Darsteller 
spenden ihre Gage dem Kinderhilfswerk UNICEF.
Auch ein neuer Vorspann wird in diesem Jahr gedreht. Darin werden 
die Publikumslieblinge Pferd und Wolle, Feli, Moni und die kleine 
Lena zu sehen sein.
Regie für die 60 neuen Folgen führen Jojo Wolff (13. Februar bis 24. 
März) und Dirk Nabersberg (27. März bis 7. April). Die Bücher 
schrieben Sabine Müller, Katja von Lier, Ulrich Wagner, Eberhard 
Bickenbach, Ute Welteroth, Ulrich Bärenfänger, Clemens Weißhaupt, 
Carsten Haffke, und Martin Paas. Produktionsleitung: Andreas Baumann;
Herstellungsleitung: Jan Kremer; Produzentin: Bettina Bergwelt; 
Redaktion: Dr. Birgit Ponten.
Die neuen Folgen werden vom  9. Juli 2006 an jeweils um 7.30 Uhr im 
Ersten zu sehen sein.
Rückfragen richten Sie bitte an die im Auftrag von Studio Hamburg 
tätige Agentur Zoom Medienfabrik, Alexa Meyer (Tel. 040/6688-4801), 
oder an NDR Presse und Information (Tel. 040/4156 2300).
10. Februar 2006 / IB
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell